Donnerstag 26. Januar 2012
Modellbahn-Profitipp: Saubere Schienen und zuverlässiger Betrieb mit Reinigungswagen

Speziell beim Einsatz digitaler Triebfahrzeuge ist eine Schienenreinigung unerlässlich

Fleischmann Modelleisenbahnen: Spur N E-Lok-Modell der DB AG ausgestattet zur Schienenreinigung

Fleischmann Modelleisenbahnen: Spur N E-Lok-Modell der DB AG ausgestattet zur Schienenreinigung

Die Betriebszuverlässigkeit jeder elektrischen Modelleisenbahn hängt ganz wesentlich von sauberen Schienen ab. Denn über die beiden Schienen des Gleises wird in jedem Fall der Betriebsstrom bzw. beim Mittelleiter-System ein Pol des Betriebsstroms geleitet. Also ist hier Sauberkeit oberstes Gebot! Das betrifft insbesondere digital betriebene Modellbahnen, denn über die Schienen werden ja mit dem "Digitalstrom" neben der Betriebsspannung auch die digitalen Steuerkommandos an die Fahrzeuge übertragen.

Doch die Schienen “kontaktfreudig” zu halten, ist insbesondere in schlecht oder gar nicht zugänglichen Anlagenbereichen ein Problem. Lösung: Setzen Sie einen Reinigungswagen ein. Dabei handelt es sich um einen Waggon, der mittels eines Reinigungsmechanismus Verschmutzungen vom Schienenkopf entfernt. Die Hersteller verwenden hierfür zumeist entweder umgebaute Modelle von Güterwaggons oder bieten entsprechende Zurüst-Reinigungssets an, bei denen die Schienen über Reinigungsfilze mechanisch gesäubert werden. Auf die Schienenreinigung mit spezialisierten Waggons für alle Spurweiten und Systeme spezialisiert hat sich System Jörger. Beachten Sie beim Einsatz von Reinigungswaggons diese Tipps für Betriebssicherheit und Reinigungseffizienz:

  1. Koppeln Sie den Reinigungswaggon direkt hinter die Lok. Damit ist sichergestellt, dass er durch die hohe Reibung und das meist auch erhöhte Gewicht nicht in Kurven vor ihm laufende Waggons aus dem Gleis zieht.
  2. Als Triebfahrzeug für einen Zug mit Reinigungswaggons benutzen Sie eine Lok mit möglichst hohem Eigengewicht und fetter Zugkraft. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Ihr Reinigungszug ausgerechnet da stehen bleibt, wo Sie am schlechtesten rettend eingreifen können.
  3. Sind die Reinigungsergebnisse nicht zufrieden stellend, verbessert es die Ergebnisse, wenn Sie den Reinigungswaggon mit zusätzlichen Bleigewichten (ca. 50 Gramm) beschweren.
  4. Schienenreinigung auf den verbreiteten H0-Mittelleiter-Systemen (Märklin-System) ist immer etwas heikel, da die Punktkontakte an den Weichen höher werden, um die Mittelschleifer über die Schienen zu führen. Benutzen Sie bei diesem System Reinigungssysteme, die nur die Schienen säubern, aber in der Mitte eine Aussparung haben.
  5. Einen hohen Bekanntheitsgrad unter Modellbahnern haben insbesondere auch die hochleistungsfähigen Schienenreinigungswagen von Lux Modellbau, jedoch bewegen sich diese Wagen aufgrund der eigenen Motorisierung, auf Wunsch auch inklusive Digitaldecoder, preislich in einer anderen Liga als die passiv arbeitenden Schienenreinigungswaggons.

 

Produktempfehlungen zur Schienenreinigung 

Schienenreinigungswagen von Märklin/Trix

60140 - NOCH - Reinigungsblock

Fleischmann 6595 - Schienen-Reinigungsgummi

H0 TI SCHIENENREINIGUNGSWAGEN, DR

TOMIX 6421 Spur N Schienenreinigungswagen + Staubsauger

Fleischmann piccolo 8561 - Wagenset Schienenreinigung

Märklin 58268 - Spur 1 Schienenreinigungswagen DB

Von: Rudolf Ring
 
Zum Newsletter anmelden Nein danke.