Anlagenbau, Gleispläne, Software
Gratis-Gleisplanung für die Modellbahn mit dem Freeware-Programm Trackplanner

Ein kostenloses Gleisplanungs-Programm mit professionellen Features leistet beste Dienste bei Ihrer Modellbahn-Anlagenplanung

Mit dem Trackplanner erstellen Sie einen Gleisplan, der komfortabel beliebige Änderung nach Ihren Wünschen zulässt

Mit dem Trackplanner erstellen Sie einen Gleisplan, der komfortabel beliebige Änderung nach Ihren Wünschen zulässt

Eine solide Planung der Modellbahn-Anlage spart hinterher viel Zeit und Geld. Zudem ist es eine gute Idee, einfach mal testweise unterschiedliche Modellbahn-Anlagenformen auszuprobieren, die in Frage kommen.  

Bei der Planung einer Modellbahn-Anlage sind die Hilfsmittel des klassischen Gleisplan-Entwurfs lediglich Papier, Bleistift und eine Gleisplanschablone. Die moderne Lösung besteht jedoch im Einsatz eines Computerprogramms, das Ihnen beim exakten Konstruieren des Gleisplans hilft, und die Stückliste für Ihren Materialkauf vorbereitet.

Vorteile dieser Lösung: Sie gewinnen erheblich an Komfort, sparen Zeit und verfügen über eine Lösung, die Sie später auch leicht an Wünsche bezüglich der Weiterentwicklung Ihrer Modellbahn-Anlage anpassen können. Zudem ist der Kauf der benötigten Modellbahn-Gleise durch Ihren Gleisplan besser planbar und verhindert teure Material-Fehlkäufe.

Ein solches Gleisplanungsprogramm ist der „Trackplanner“, der auf Windows-PCs mit Windows 2000/XP/Vista/7/8.1/10 lauffähig ist.  Der Trackplanner unterstützt die Gleise der folgenden Hersteller:

  • Aristo Track 1
  • Arnold N
  • Fleischmann (Modell, Profi, Piccolo)
  • Kato (Unitrack)
  • LGB
  • Lima
  • Lenz 0 (Null)
  • Märklin (M, K, C, 1, Z)
  • Mehano
  • PIKO (Hobby, A, N)
  • Pilz TT
  • Playmobil RC
  • Roco (Rocoline)
  • Tillig TT (Modell, Normal)
  • Trix (Minitrix N, H0)

 

Falls das von Ihnen gewünschte Gleissystem nicht enthalten ist oder Ihre Modellbahn-Anlage aus Selbstbaugleisen entstehen soll, können Sie das Programm „Biblio Creator“ im Menü "Tools" des Trackplanner nutzen, um Ihre eigene Gleisbibliothek zu erzeugen.

Den kostenlosen Download des Programms Trackplanner und das deutschsprachige Nutzerforum finden Sie unter nachfolgendem Link.

Literaturempfehlungen: 

 

 

Von: Rudolf Ring
 
Zum Newsletter anmelden Nein danke.