Gleispläne, Modellbau, Software
Gleisplan der Miniaturwelt Oberhausen MWO zum kostenlosen Download

Der Gleisplan einer großen Schauanlage wie der Miniaturwelt Oberhausen ist ein ganz besonderes und einmaliges Kunstwerk. Nach dem Umzug können Sie diese faszinierende Anlage live in der Modellbahnwelt Odenwald erleben.

Der Gleisplan der MWO sieht von oben betrachtet wie ein großes S aus

Der Gleisplan der MWO sieht von oben betrachtet wie ein großes S aus

In einem Gleisplan stellen Modellbahner schematisch die Gleise, Weichen und Bahnsteige dar, bevor der Bau einer Anlage beginnt. Ein guter Modellbahn-Gleisplan ist "die halbe Miete", denn damit sparen Sie beim Bau viel Zeit und auch Geld, weil Fehlkäufe an Material vermieden werden.

Wenn Sie sich einmal anschauen möchten, wie ein Gleisplan von professionellen Modellbahnern aussieht, bieten Ihnen die Modellbahn-Profis der Miniaturwelt Oberhausen dazu eine kostenlose Anschauungsmöglichkeit. Der Gleisplan ist für die weltweit führende Spurweite 16,5 mm entworfen (Nenngröße H0, Maßstab 1:87).

Der Gleisplan der MWO-Schauanlage mit 420 Quadratmetern Anlagenfläche hat von oben betrachtet die Form eines S. Zwar ist es ein bisschen schwierig, eine Bahn mit diesen Dimensionen im Keller oder auf dem Dachboden nachzubauen, interessante Details der Streckenführung können jedoch auch die Modellbahner begeistern, denen etwas weniger Fläche zur Verfügung steht. Sie öffnen den Gleisplan im PDF-Format mit dem nachfolgenden Link von traino.de.

Weiterbetrieb der Miniaturwelt Oberhausen

Dass der Betrieb der Miniaturwelt Oberhausen 2012 endete, ist glücklicherweise nicht das Ende dieser bemerkenswerten Modellbahn-Schauanlage gewesen. Nach einer technischen Generalüberholung ist die Anlage heute Teil der Modellbahnwelt Odenwald, wo sie - wie könnte es anders sein - der Darstellung des Eisenbahnverkehrs im Ruhrgebiet dient. Wenn Sie sich einmal in der Nähe von 64658 Fürth im Odenwald befinden, sollten Sie als Modelleisenbahner einen Besuch bei der Modellbahnwelt Odenwald unbedingt vormerken. Weitere Infos finden Sie unter dem nachfolgenden Link. 

Literaturempfehlungen: 

Von: Rudolf Ring
 
Zum Newsletter anmelden Nein danke.