Software
Eisenbahn-Bildschirmschoner selbstgemacht: 6 einfache Schritte zum "schöner Schonen"

Für einen professionell aussehenden Bildschirmschoner mit Modellbahn- oder Eisenbahnmotiven brauchen Sie keine zusätzliche Software: Es genügt Windows und ein bisschen Knowhow

Mittels "Diashow eigener Bilder" stellen Sie Ihre Eisenbahn-Fotos als Windows-Bildschirmschoner ein

Mittels "Diashow eigener Bilder" stellen Sie Ihre Eisenbahn-Fotos als Windows-Bildschirmschoner ein

Bei der Zunahme von digital gesteuerten Modellbahnanlagen ist es kein Wunder, wenn PC oder Notebook immer öfter neben der Modellbahn anzutreffen sind. Da bietet es sich natürlich an, den Rechner mehr oder weniger auch optisch „Modellbahn-kompatibel“ zu machen.

Eine schöne Möglichkeit ist dazu, mit Ihrer Digitalkamera Bilder Ihrer Anlage zu erstellen und die unter Windows als Bildschirmschoner einzurichten. Einen zu Ihrer Modellbahn passenden Bildschirmschoner erstellen Sie am Beispiel von Windows XP ganz einfach und in wenigen Schritten:

  1. Legen Sie einen neuen Ordner für Ihre Modellbahnbilder an. Als Speicherort empfiehlt sich beispielsweise ein Verzeichnis wie \Eigene Dateien\Modellbahn und kopieren Sie die Bilder Ihrer Digitalkamera dort hinein.
  2. Je nach verwendetem Bildformat Ihrer Digitalkamera wandeln Sie die Bilder nötigenfalls in ein passendes Windows-Format um. Windows XP unterstützt alle gängigen Bildformate wie BMP, GIF, JPG und TIF. Da kleinere Dateien kürzere Ladezeiten haben, ist aber das komprimierte Format JPG ideal, das von vielen modernen Digital- und Handykameras zudem automatisch benutzt wird.
  3. Stimmt das Format, beachten Sie noch die Bildgröße. Moderne Digitalkameras können Bilder mit höheren Auflösungen schießen, als der Bildschirm Ihnen zeigen kann. Wandeln Sie die Bilder entweder auf die optische Auflösung Ihres Displays um, z. B. 1.024 x 768 oder 1.280 x 960 Punkte, oder knipsen Sie von vorne herein in einer passenden Auflösung.
  4. Sind die Bilddaten vorbereitet, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf dem Desktop und wählen Eigenschaften. Holen das Register Bildschirmschoner in den Vordergrund und öffnen die Auswahlliste. Dort stellen Sie Diashow eigener Bilder ein.
  5. Nun führen Sie einen Klick auf die Schaltfläche Einstellungen aus. Dort stellen Sie über Durchsuchen den Ordner ein, in dem Sie die Modellbahnbilder gesammelt haben.
  6. Abschließend wählen Sie dort noch aus, wie groß die Bilder dargestellt werden sollen, wie häufig sie gewechselt werden und nach wie vielen Minuten Inaktivität sich der Bildschirmschoner automatisch aktivieren soll. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK.
Von: RR
 
Zum Newsletter anmelden Nein danke.