Gleispläne, Netzwerk, Software
CroeTrains: Ihre perfekte Modellbahn-Verwaltung mit kostenloser Windows-Software

Den Überblick über Ihre Modellbahn zu behalten, wird mit dem stetigen Zuwachs Ihrer wertvollen Sammlung an Rollmaterial immer aufwändiger. Mit dem Freeware-Programm "CroeTrains" steht Ihnen eine leistungsfähige und einfach zu bedienende Modellbahn-Verwaltung für Windows-PCs und -Notebooks zur Verfügung.

Mit der Modellbahn-Verwaltung "CroeTrains" verwalten Sie auch umfangreiche Modellbahn-Sammlungen ganz einfach und sicher

Mit der Modellbahn-Verwaltung "CroeTrains" verwalten Sie auch umfangreiche Modellbahn-Sammlungen ganz einfach und sicher

Modelleisenbahner haben ganz unabhängig von Hersteller, Spurweite und Maßstab zuweilen ganz spezielle Fragen zu lösen, z.B.: „War meine Baureihe 59 jetzt ein Reichsbahn- oder Bundesbahn-Modell?“, „Ist die BR 52 mit einem Dampferzeuger ausgestattet?“ oder „Welche Digitalfunktionen hat meine V200?“.

Den Überblick über ein paar wenige Modellbahn-Triebfahrzeuge zu behalten, ist noch recht einfach, aber ab einer dreistelligen Zahl von Lokomotiven und deren unterschiedlicher Ausstattung ist es praktisch unmöglich, aus dem Stegreif alle aktuellen technischen und modellhaften Details sofort parat zu haben.

Doch Modellbahner streben – jeder in seiner ganz eigenen Modellbahn-Welt – bekanntermaßen nach Perfektion, und da steht Ihnen mit dem Windows-Freeware-Programm „CroeTrains“ von Christian Rönz genau das richtige Mittel zur Verfügung, um einen umfassenden Überblick über Ihre Sammlung an Modellbahn-Fahrzeugen zu gewinnen.

Die Vorteile dabei liegen nicht einfach nur darin, dass Sie in der Datenbank blitzschnell nachschauen können, welche Fahrzeuge Ihre Sammlung umfasst. Durch den Überblick über Baureihen, Bahnverwaltungen und technische Ausstattung können Sie gezielter und einfacher vorbildnahe Garnituren zusammenstellen und so auch hohe Ansprüche an das Modellbahn-Hobby besser zufriedenstellen. Die Modellbahnverwaltung CroeTrains im Faktencheck: 

  • CroeTrains eignet sich auch für umfangreiche Modellbahn-Sammlungen, denn die Zahl von Datensätzen ist seitens der Software nicht limitiert. Trotzdem finden Sie alles ganz schnell durch die integrierte Filterfunktion wieder.
  • Gleiches gilt für die ebenfalls unbegrenzte Anzahl von Bildern pro Datensatz. Es ist ja durchaus sinnvoll, ein Modell aus mehreren Perspektiven zu fotografieren, z.B. um die Zahl der angetriebenen Achsen zu sehen oder den Verschleißzustand von Stromabnehmern und Haftreifen zu kontrollieren.
  • Durch die Rubriken Lokomotiven, Waggons, Zubehör, Wunschliste und Verkäufe erfassen Sie mit CroeTrains nicht nur Ihr Rollmaterial, sondern auf Wunsch auch wichtiges Zubehör. Speziell beim Verkauf von überflüssigem Material ist das auch ein geldwerter Vorteil.
  • Wichtig für „Digitalbahner“: Es können bis zu 20 Digitalfunktionen pro Modell erfasst werden. Die Funktion der Funktionstaste [F0] können Sie frei anlegen.
  • Für die verbreiteten Digitalformat (DCC, mfx, MM2, Selectrix etc.), Hochleistungsantrieb, Sound und LED-Beleuchtung stehen vordefinierte Felder zur Verfügung, Sound und Hochleistungsantrieb können Sie mit Piktogrammen erfassen.

 

Positiv fällt weiterhin auf, dass der CroeTrains Programm-Entwickler auch eine Funktion zum Sichern und Wiederherstellen Ihrer Modellbahn-Daten in das Programm integriert hat. So ist sichergestellt, dass Ihre mühselige Arbeit des Erfassens und Gestaltens der Datensätze nicht durch einen Festplattenschaden oder eine Schadsoftware unrettbar zunichte gemacht werden kann. Für Profis sind auch die Möglichkeit des Programmstarts im Netzwerk und das Erzeugen einer Portable-Version für USB-Sticks interessante Features.

CroeTrains läuft auf allen Windows-Versionen ab Windows XP (32 und 64 Bit). Sie finden weitere Informationen und den Download der aktuellen Version unter www.croesoft.com.

Tipp: Unbedingt sollten Sie zu jedem Lokomotiv-Datensatz in CroeTrains mindestens ein Bild der Modell-Maschine einfügen, zumal das Programm eine Vollbildanzeige der Artikelbilder mitbringt. Um aussagekräftige Bilder zu erzeugen, ist nicht einmal eine besonders hochwertige Digitalkamera notwendig. Auch mit modernen Smartphones oder Tablet-PCs erzeugen Sie hierfür Bilder in guter Qualität, die Sie z.B. ganz einfach als E-Mail-Anhang oder einem Online-Dienst wie DropBox, OneDrive (Microsoft) oder Google Drive zu Ihrem Windows-PC übertragen können.

 

Alternative Produkte und weiterführende Infos: 

Von: Rudolf Ring