Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Mittwoch 13. Mai 2009
Trauer im Jubiläumsjahr: Claudius Märklin verstorben

Claudius Märklin, Urenkel des Firmengründers, mit 65 Jahren gestorben

Zu den schlechten Nachrichten rund um Modellbahnhersteller Märklin kommt ausgerechnet im 150. Jubiläumsjahr eine traurige Meldung hinzu: Claudius Märklin, der Urenkel des Firmengründern Theodor Friedrich Märklin, ist nach einer Herzklappenoperation im Alter von 65 Jahren gestorben.

Jüngst wurde der Oldtimer-Fan Märklin bekannt, als er sich 2006 sehr lange gegen die Übernahme des Unternehmens durch den Finanzinvestor Kingsbridge Capital gewehrt hatte und damit die übrigen Familiengesellschafter sowie die IG-Metall stark verärgerte.

Mit Claudius Märklin, lange Jahre Verlagsleiter des "Märklin-Magazins", verliert der traditionsreiche Name seinen aktuell bekanntesten Vertreter. Im Handelsblatt wird seine Tochter Alexandra mit den Worten zitiert: "Die Insolvenz hat meinem Vater das Herz gebrochen."

 

Von: RR