Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Donnerstag 23. Oktober 2014
Roll-Out der neuen PIKO Diesellok V36 für die Gartenbahn "Spur G"

Für die Gartenbahn-Fans präsentiert PIKO mit der V36 die komplette Neukonstruktion einer besonders beliebten und vielfältig einsetzbaren Diesellok.

PIKO Inhaber Herr Dr. René F. Wilfer präsentiert den anwesenden Pressevertretern das Modell der Gartenbahn Diesellok V36.

PIKO Inhaber Herr Dr. René F. Wilfer präsentiert den anwesenden Pressevertretern das Modell der Gartenbahn Diesellok V36.

Am 23.10.2014 fand am Stammsitz von PIKO im thüringischen Sonneberg der feierliche Roll Out der PIKO Gartenbahn Diesellok V36 statt. PIKO Inhaber Herr Dr. René F. Wilfer nutzte die Anwesenheit der Medienvertreter im Rahmen des Roll Outs, um neben der Vorstellung des neuen Gartenbahnmodells den anwesenden Gästen auch einige Informationen zur aktuellen Geschäftsentwicklung bei PIKO im bisherigen Jahresverlauf zu geben.

Zum Ende des dritten Quartals liegt PIKO um + 8% über den Umsätzen des entsprechenden Vorjahreszeitraumes und damit leicht über dem für diesen Zeitraum geplanten Umsatzniveau. Neben einer weiterhin sehr guten Entwicklung im deutschen Fachhandel, hier kann PIKO zum Ende September ein Plus von + 15% vorweisen, läuft u. a. auch das Geschäft in den USA und hier vor allem im Bereich der Gartenbahn sehr erfolgreich.

Die Gründe für diese positive Entwicklung sind vielschichtig. Neben einer termingerechten Auslieferung der Neuheiten, auch in diesem Jahr wird es PIKO gelingen, alle dem Markt für 2014 angekündigten Neuheiten fertig zu stellen, sowie einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Handel und Konsumenten, spielt auch der hoher Grad der Warenverfügbarkeit eine wichtige Rolle.

In diesem Zusammenhang bot sich den anwesenden Gästen die Gelegenheit, das neue über 5.000 Paletten fassende Hochregallager zu besichtigen, welches Ende des letzten Jahres mit einem Investitionsvolumen von knapp 2 Mio. Euro in Betrieb genommen wurde und neben dem qualitativ und quantitativ hohem Produktionsausstoß der beiden PIKO Fertigungsstätten in Sonneberg und dem südchinesischen Chashan eine wichtige Grundlage für die gute Warenverfügbarkeit von PIKO Artikeln darstellt.

Der Modellbahnhersteller PIKO wird somit auch im 65. Jahr seines Bestehens seine positive Entwicklung am Markt fortführen. Im H0 und Gartenbahnsegment bietet man dem Modellbahnkunden ein Komplettsortiment an, im TT und N Spur-Bereich zwischenzeitlich auch ein breites Programm an Lokomotiven und Wagen, welches durch jährlich erscheinende, attraktive Formneuheiten weiter ausgebaut wird.

Insofern konnte man den 3. Platz am Modellbahnmarkt weiter festigen und geht optimistisch in das anstehende und für die Branche enorm wichtige Weihnachts-geschäft.

Mit dem im Rahmen des Roll Outs der Fachpresse vorgestellten Gartenbahnmodell der Diesellok V36 verspricht sich PIKO auch in diesem Marktsegment einen weiteren Zuwachs, steht doch das Modell auf den Weihnachtswunschzetteln vieler Gartenbahner für dieses Jahr ganz oben.

Die Modelle der Diesellok V36 werden, wie alle PIKO Gartenbahnartikel, komplett im thüringischen Sonneberg gefertigt, Ende Oktober an den Fachhandel ausgeliefert und sind dort dann zu einem unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 300 € erhältlich.

Die kleine Diesellok ist eine äußerst vielseitig verwendbare Lokomotive, die vor kurzen Reise- und Güterzügen eine ebenso gute Figur macht wie als passende Partnerin der Baureihe 64, mit der sie gemeinsam auf vielen Nebenbahnen der DB den gesamten Zug- und Rangierdienst bewältigte. Eine ganze Reihe von Güter- und Personenwagen aus dem umfangreichen PIKO Sortiment bieten sich als passende Modelle für interessante Zugzusammenstellungen an.

Durch die Verwendung von speziellen Kunststoffen ist das Modell, wie alle anderen PIKO Gartenbahnartikel, wetterfest und somit auch im Freien einsetzbar. Die Lok ist für Digitalbetrieb vorbereitet und kann problemlos mit dem PIKO Soundmodul #36224 nachgerüstet werden und bietet dem Gartenbahnfreund damit noch mehr Spielspaß und Modellbahnfeeling.

Von: Pressemeldung PIKO