Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Dienstag 09. Januar 2007
Pressemeldung von Märklin zum Zukunftskonzept des Unternehmens für 2007

Eine Pressemeldung des Modellbahn-Marktführers Märklin zum Zukunftskonzept des Unternehmens weist auf erhebliche Veränderungen und Einschnitte im Jahr 2007 hin. Die wichtigsten Punkte:

  • Der Standort Sonneberg wird in der zweiten Jahreshälfte 2007 geschlossen, die dortigen 220 Stellen abgebaut.
  • Die zwei verbliebenen Produktionsstandorte Göppingen (minus 60 Stellen) und die Trix-Zentrale in Nürnberg (minus 30 Stellen) werden durch betriebsbedingte Kündigungen gestrafft.
  • Der Stammsitz Göppingen wird als zentraler Entwicklungs- und Produktionsstandort gefestigt und ausgebaut.
  • Die Investitionen in Fertigungsanlagen, in die Forschung und Produktentwicklung werden 2007 um 50 Prozent gesteigert, gleichzeitig sollen die Marketing-Budgets ebenfalls deutlich aufgestockt werden.

Sicher ist: Der Erfolg (oder Misserfolg) dieser Maßnahmen wird erhebliche Auswirkungen auf die gesamte Modellbahnbranche haben. Für uns Modellbahner sind höhere Investitionen in neue Produktionsanlagen und Modelle sicher zunächst eine erfreuliche Aussicht, sie werden aber mit einem bitteren Personalabbau erkauft.