Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Montag 16. September 2013
Neuheiten zur Themenwelt Steinbruch in H0 von NOCH ausgeliefert

Damit man die Themenwelt "Steinbruch" auf einer Modellbahn Anlage realistisch nachbauen kann, hat NOCH vier Neuheiten in H0 an den Fachhandel ausgeliefert.

Art.-Nr. 66304 Laser-Cut Bausatz Schotterwerk (Foto: NOCH)

Art.-Nr. 66304 Laser-Cut Bausatz Schotterwerk (Foto: NOCH)

Der Laser-Cut Bausatz "Schotterwerk" verfügt über integrierte Silos, über die die Waggons und LKWs mit Schotter und Sand beladen werden können. Das verkleidete, variabel anbaubare Förderband befüllt diese mit Nachschub aus dem Steinbruch (Achtung: Es handelt sich um ein Standmodell ohne Funktion). Mit den beiden Ergänzungs-Bausätzen "Bürobaracke" und "Wellblechschuppen" kann die Szenerie weiter ausgestaltet werden. Alle drei Bausätze enthalten den zum Zusammenbau benötigten Spezialkleber.

Außerdem gibt es eine neue Felsplatte "Steinbruch" aus Hartschaum. Diese kann leicht mit einer Säge oder einem Bastelmesser in die gewünschte Form gebracht werden. Anschließend wird sie im Steinbruch mit Heißkleber verbaut. Die Übergänge kann man mit NOCH Felsspachtel verspachteln. Zum Schluss kann man den Steinbruch nach Wunsch mit NOCH Acrylfarben und -sprays nachbehandeln und mit Schotter, Steinen und Kleinbagger aus dem NOCH Programm ausgestalten.

Zu den gängigsten Einsatzgebieten im Bahn-Güterverkehr zählen Schotterwerke und Steinbrüche. Von hier aus werden Schotter, Steine und Sand per Bahn an ihre Bestimmungsorte verbracht. Damit Sie die Themenwelt "Im Steinbruch" auf Ihrer Modellbahn-Anlage realistisch nachbauen können, erscheint dieses Jahr der Laser-Cut Bausatz "Schotterwerk". Über die integrierten Silos können Waggons und LK s mit Schotter und Sand beladen werden, das verkleidete Förderband befüllt diese mit Nachschub aus dem Steinbruch. Mit den beiden Ergänzungs-Bausätzen "Bürobaracke" und „Wellblechschuppen" kann die Szenerie weiter ausgestaltet werden.

Von: Pressemeldung NOCH