Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Mittwoch 09. April 2008
Neuheiten Dingler Exklusive Modellbahnen 2008

Dingler EXKLUSIVE MODELLBAHNEN überrascht die Freunde der Spuren 0, 1 und 2 im Jahr 2008 mit einem großen Neuheitenpaket. Neben den bereits bekannten und bereits lieferbaren Baureihen 74 und 75 wurden die Baureihe 02 der DRG (Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft), die Baureihe 13 (preußische S5.2) in den Versionen DRG und KPEV als sehr gut detaillierte Modelle gezeigt. Seit 2007 werden alle Lokomotiven mit beweglicher Umsteuerung ausgeliefert, die dem Vorbild entsprechend beim Fahrtrichtungswechsel wechselt.

Die Baureihen 01, 44 und 96 erleben in diversen Versionen eine Wiederauflage. Die Detaillierung, Ausführung und Qualität entspricht der ehemaligen Kleinserien Fertigung von Herrn Pein, die von Herrn Dingler übernommen wurde und fortgeführt wird.

Alle neuen Modelle sind mit einem Sound Decoder von ZIMO (MX690) mit Multiprotokoll (DCC und Märklin Motorola) ausgestattet. Neu sind ferner in der Baugröße 1f, Feldbahn-Modelle im Maßstab 1:32. Hierzu zählen anfänglich die Dampflok der Baureihe 99 3462 der DR (Deutsche Reichsbahn), der MPSB (Mecklenburg-Pommersche-Schmalspurbahn) und dazu passende 2-achsige Hoch- und Niederbordwagen.

Ferner werden im Jahre 2008 noch wuerttembergische Personenwagen Di, Pwi der K.W.ST.E. (Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen), Ci, Di, Pwi der DRG; Bi, Pwi der DB (Deutsche Bundesbahn), und Bi, Pwi der ÖBB (Österreichischen Bundesbahnen) in der bekannten Dingler Detaillierung und Ausführung gefertigt werden.

Noch nicht in der aktuellen Preisliste aufgeführt ist eine Neuauflage der Baureihe V65 der DB und diverser Privatbahngesellschaften. Das Modell wird nunmehr eine komplette Nachbildung des Motors bekommen. Dieser kann angeschaut werden, wenn die Motorklappen am Modell geöffnet werden.
(Quelle: http://textagentur.buemo.net)

Weitere Infos: http://www.dingler.de