Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Samstag 27. August 2011
Neue Lokomotive Baureihe 101 im Design der Bundespolizei

Deutsche Bahn gratuliert zum 60. Bundespolizei-Jubiläum mit einer Werbelok in einzigartigem Design

Anlässlich der Einweihung der E-Lok Baureihe 101 im Design der Bundespolizei wurde dem Präsidenten des Bundespolizeipräsidiums ein maßstabsgetreues Modell übergeben (Bildquelle Bundespolizeipräsidium)

Anlässlich der Einweihung der E-Lok Baureihe 101 im Design der Bundespolizei wurde dem Präsidenten des Bundespolizeipräsidiums ein maßstabsgetreues Modell übergeben (Bildquelle Bundespolizeipräsidium)

Die Lokomotiven der Bundesbahn sind ideale Werbeträger. Sie stellen nicht nur große Flächen zur Verfügung, zudem tragen sie die Werbebotschaft durch Deutschland und teils durch ganz Europa. Eine ganz spezielle Werbelok ist seit dem 25. August 2011 auf den Gleisen unterwegs. Die Deutsche Bahn hat eine IC-Lokomotive speziell im Design der Bundespolizei auf die Gleise gestellt. Anlässlich des 60. Jubiläums der Bundespolizei übergab Prof. Gerd Neubeck, Leiter Konzernsicherheit DB AG, die Lokomotive im Design der Bundespolizei symbolisch an den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, Dr. Ole Schröder und den Präsidenten des Bundespolizeipräsidiums, Matthias Seeger.

Bei der Übergabe der E-Lok im Design der Bundespolizei in Hamburg Eidelstedt zeigte sich Präsident Seeger begeistert und bedankte sich ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Bahn und der Bundespolizei. „Wie stehen nach wie vor unter dem positiven Eindruck der Feierlichkeiten am Samstag in Berlin. Auch heute ist mit der Übergabe der Lok ein ganz besonderer Tag für uns. Ich freue mich über das großzügige Geschenk, eine Lok im Bundespolizeidesign, und besonders über die seit Jahren andauernde Partnerschaft mit der Deutschen Bahn AG.“ Mit ihrer auffälligen Gestaltung repräsentiert die Lokomotive die Bundespolizei auf all ihren Fahrten, hebt so das Zusammenwirken der beiden Sicherheitspartner hervor und setzt ein deutliches Zeichen für Sicherheit durch Prävention.

Es handelt sich bei der Lok um eine E-Lok Baureihe 101. Die Baureihe 101 ist eine Schnellzug-Elektrolok, die insbesondere vor den IC-Personenzügen einsetzt wird. Die Lok hat die Betriebsnummer 101 060-2 und soll in den nächsten Jahren im nationalen und internationalen Fernverkehr eingesetzt werden.

Großserienmodelle einer E-Lok Baureihe 101 gibt es für den Modelleisenbahner in praktisch allen Nenngrößen. Allerdings ist darunter dieses spezielle Sondermodell der „Bundespolizei-Lok“ noch nicht, das Modell, das dem Präsidenten des Bundespolizeipräsidiums ein maßstabsgetreues Modell übergeben wurde, ist noch ein Unikat. Doch das wird hoffentlich nicht lange so bleiben. Kommissar Märklin, übernehmen Sie.

Einen kurzen Filmbeitrag zu der IC-Lok im Design der Bundespolizei finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Von: Pressemeldung BPOLP / Rudolf Ring