Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Sonntag 08. März 2009
Modellbahntechnik-aktuell wird auch in Bali gelesen

Die Webseite von Modellbahntechnik-aktuell wird von Modellbahn-Liebhabern aus derzeit 114 Ländern besucht, auch auf der Insel der Götter, Bali, gibt es einen Leser.

Modellbahntechnik-aktuell feiert in diesem Monat seinen Geburtstag, denn seit einem Jahr wird es als Online-Zeitschrift kostenlos im PDF-Format herausgegeben. Die Ausgaben werden im ersten Monat über 2.000-mal heruntergeladen, in den Folgemonaten etwa 150- bis 400-mal, so dass im Laufe des Jahres rund 5.000 Downloads jeder Ausgabe erfolgen.

Die Anzahl der Leser dürfte um den Faktor 2 bis 3 höher sein, denn ausgedruckte Exemplare liegen in Clubs und bei Händlern aus, die PDFs werden mit unserer Genehmigung auch auf anderen Seiten angeboten, zum Beispiel bei den in der Ausgabe erwähnten Herstellern und bei Autoren. Dazu kommen die von uns nicht zählbaren Downloads über Proxy-Server und die Weitergabe innerhalb der Modellbahngemeinde, zum Beispiel über Usenet und Dateitausch.

Schon im ersten Monat kamen Besucher aus 65 Ländern auf unsere Webseite, mittlerweile sind es Besucher aus über 114 Ländern. "Weiße Flecken" ohne erkennbare Modellbahnaktivitäten gibt es nur noch wenige, darunter Grönland, Zentralafrika und Tunesien, Mongolei, Myanmar, Afghanistan, Turkmenistan, Uzbekistan, Laos, Madagaskar, Papua Neu-Guinea, Oman, Syrien, Serbien und Montenegro.

Die meisten Besucher kommen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Aber auch die USA, Iran und Irak, Kambodscha, Kasachstan, Uganda, Namibia, Inseln wie Niederländische Antillen, Honduras, Franz. Guana, Jungferninseln, "Ölscheichs" mit Modellbahnbegeisterung aus Kuwait und Saudi Arabien finden Modellbahntechnik-aktuell.de.

Modellbahntechnik-aktuell wird in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und in Bali gelesen

Doch was wir bisher nicht wissen ist, wo unsere Zeitschrift überall gelesen wird. Rückmeldungen gibt es bislang nur aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Ungarn und den USA. Zu unserem Geburtstag erreichte uns jetzt zum ersten Mal eine Mail aus Bali!

Dort arbeitet Peter Moser als zertifizierter PADI-Tauchlehrer im Tauch Terminal Bali , nach eigener Aussage der besten und einzigen "PADI Gold Palm und SSI Platinum Dive Facility" in Bali. Er schrieb uns:

"Hallo Modellbahntechnik aktuell Team

Ich hab heute durch Zufall Ihre Seite im Netz entdeckt. Ich hab mich sofort fuer Forum und Newsletter angemeldet. Bietet es mir doch die Moeglichkeit hier in Bali aktuelle Modelleisenbahnzeitungen zu lesen.

Die Maerz Ausgabe hab ich sofort verschlugen. Sehr informativ und mit klarem Layout."

Offensichtlich ist er nicht nur ein sehr guter Tauchlehrer, sondern er kennt sich auch mit Schienenfahrzeugen bestens aus, denn ihm ist aufgefallen, dass das Bild "1063 OeBB von Railtop" eine SBB Verschublok zeigt. Danke für diesen Hinweis nach Bali und vor allem dafür, dass wir jetzt auch in Bali gelesen werden.

Internationaler "Lese-Wettbewerb" mit Gewinnchance

Sicher werden wir auch noch an anderen interessanten Orten von anderen interessanten Menschen gelesen. Schreiben Sie uns an die Redaktion, wo Sie Modellbahntechnik-aktuell lesen. Die interessantesten Zuschriften veröffentlichen wir hier, alle Zuschriften im Forum.

Wir freuen uns auch sehr über Bilder, am liebsten über Modellbahnanlagen in fernen Ländern, aber auch ein Bild, wie und wo Sie Modellbahntechnik-aktuell lesen, finden wir toll.

Unter allen Einsendern verlosen wir 5 Ordner mit gedruckten Ausgaben von Modellbahntechnik-aktuell. Die originellste Einsendung erhält einen streng limitierten Sonderwagen "Modellbahntechnik-aktuell".

Von: MAB