Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Mittwoch 22. Juni 2011
Modellbahn-Hersteller PIKO feiert am 25. Juni 2011 den 7. „Tag der Offenen Tür“

PIKO vermeldet positive Geschäftsentwicklung mit deutlichem Wachstum

Herr Dr. Wilfer präsentiert das exklusiv zum „Tag der Offenen Tür“ in limitierter Auflage gefertigte und in einer hochwertigen Holzschatulle verpackte Zugset Postzug DR Ep. IV, welches im Vorfeld des Events bereits an den Handel ausgeliefert wurde, den anwesenden Journalisten

Herr Dr. Wilfer präsentiert das exklusiv zum „Tag der Offenen Tür“ in limitierter Auflage gefertigte und in einer hochwertigen Holzschatulle verpackte Zugset Postzug DR Ep. IV, welches im Vorfeld des Events bereits an den Handel ausgeliefert wurde, den anwesenden Journalisten

3 Tage vor dem großen Event hatte der alleininhabende Geschäftsführer der PIKO Spielwaren GmbH, Herr Dr. René F. Wilfer, zur Pressekonferenz eingeladen. Neben Informationen zum „Tag der Offenen Tür“ gab Herr Dr. René F. Wilfer den anwesenden Medienvertretern auch einen Ausblick zur Geschäftsentwicklung von PIKO bis Ende Mai 2011.

Nach einem erfolgreichen Jahr 2010, in dem PIKO den Umsatzrückgang in 2009 komplett ausgleichen konnte und wieder einen leichten Ertrag erwirtschaftet hat, ist es PIKO in den ersten 5 Monaten des Jahres 2011 gelungen, mit 20 % deutlich über den Umsatzzahlen des Vorjahreszeitraumes und damit auch leicht über den für diesen Zeitraum geplanten Umsatzvorgaben abzuschließen.

Besonders erfreulich ist, dass das hohe Wachstum sowohl aus dem Inlandsgeschäft sowie aus dem Export kommt. Mit einer Exportquote von über 30 % hat sich das Auslandsgeschäft weiter stabilisiert.

Besonders gut kommt am Markt die im letzten Jahr neu ins PIKO Programm aufgenommene und zwischen den bestehenden Bereichen PIKO H0 Hobby und PIKO H0 Classic positionierte PIKO H0 Expert Linie an. In diesem Produktsegment bietet PIKO für den anspruchsvollen Modellbahner raffinierte Modelle im Lokomotiven- und Wagenbereich mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis an.

So wurden in der PIKO H0 Expert Linie heuer bereits viele interessante Lokmodelle ausgeliefert, u.a. die Formneuheit der modernen E-Lok Rh1216. Weitere vom Markt stark nachgefragte Modelle wie die Diesellok BR 118.4 der DR sowie der Gelenktriebwagen GTW 2/6 in verschiedenen Ausführungsvarianten werden in den nächsten Wochen folgen.

Ein wichtiger Baustein für die weitere positive Entwicklung von PIKO ist die Produktion im PIKO Werk im Süden Chinas. Eine hohe Produktionsleistung, eine gute Qualität sowie eine termingerechte Umsetzung von Neuentwicklungen werden es PIKO ermöglichen, den Wünschen der PIKO Kunden zeitnah gerecht zu werden.

Aber auch am Stammsitz von PIKO in Sonneberg/Oberlind, an dem die Modelle und Gleise für den PIKO Gartenbahnbereich gefertigt werden, stellen die 150 hoch engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher, dass qualitativ hochwertige Produkte die Herzen der Modellbahnfreunde in aller Welt höher schlagen lassen.

PIKO Tag der offenen Tür am kommenden Samstag dem 25. Juni

Mit diesen positiven Zahlen im Rücken wird bei PIKO am kommenden Samstag gefeiert. Dazu hat man beim Sonneberger Modellbahnhersteller seit September letzten Jahres PIKO Fans weltweit eingeladen. Bis zum heutigen Tage haben sich fast 4.000 Gäste aus ganz Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern angemeldet, ja sogar aus den USA und Russland haben PIKO Freunde ihr Kommen angekündigt.

Auf dieses Großereignis haben sich bei PIKO unter der Projektleitung des Vertriebsleiters Inland, Herrn Jens Beyer, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit Monaten vorbereitet und werden den Besuchern am kommenden Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr die Möglichkeit bieten, hautnah mitzuerleben, wie PIKO Modellbahnen und Gebäudemodelle entstehen.

Vom Bahnhof Sonneberg ist an diesem Tag ein Buspendelverkehr zu PIKO eingerichtet.

Natürlich gibt es anlässlich dieser Veranstaltung auch einen PIKO H0 Sonderwagen, welcher auf 500 Stück limitiert ist und erfahrungsgemäß bereits am frühen Nachmittag ausverkauft sein wird. Erstmalig wird auch ein entsprechender Sonderwagen zum „Tag der Offenen Tür“ für die Gartenbahn an diesem Tag produziert und verkauft. Die Nachfrage nach diesen limitierten Sondermodellen ist groß und der Sammlerwert entsprechend hoch.

Damit dieser „Tag der Offenen Tür“ auch ein Erlebnis für die ganze Familie wird, bietet PIKO ein umfangreiches Programm für alle Familienmitglieder und Modellbahnfreunde:

  • Firmenbesichtigung bei laufender Produktion
  • Sonderverkauf von PIKO Produkten, Raritäten und Souvenirs
  • Informationen zur PIKO Geschichte
  • Tombola mit Preisen im Gesamtwert von über EUR 45.000
  • Thüringer Spezialitäten im Freien oder im großen Festsaal
  • Kinderbetreuung mit riesiger Hüpfburg
  • große PIKO Gartenbahnspielanlage
  • 4 Sonderzüge, aus Leipzig, Stuttgart, Nördlingen und Ilmenau, die am Sonneberger Hauptbahnhof im Laufe des Vormittags einlaufen

Auch die Einwohner von Sonneberg sowie den umliegenden Städten und Gemeinden sind herzlich eingeladen, sich an diesem Tag vor Ort zu informieren, wie Modellbahnartikel hergestellt werden und die Faszination von Modellbahnen live zu erleben.

Von: Pressemeldung PIKO / Rudolf Ring