Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Sonntag 16. Oktober 2011
Märklin zurück im Kinderzimmer – MyWorld-Startpackung „ICE“ lieferbar

Märklin bietet Modelleisenbahn-Innovation für generationenübergreifendes Spiel

Märklin gelingt mit der erfolgreichen MyWorld-ICE-Startpackung mit Qualität und digitalen Funktionen zu einem coolen Preis die Rückkehr ins Kinderzimmer

Märklin gelingt mit der erfolgreichen MyWorld-ICE-Startpackung mit Qualität und digitalen Funktionen zu einem coolen Preis die Rückkehr ins Kinderzimmer

Über viele Jahre standen bei Märklin die hochwertigen und teuren Lokomotiven im Zentrum der Modellbahn-Entwicklung, insbesondere Sammler und Betriebsbahner wurden bedient. Dabei kamen die Kinder und damit der Modellbahn-Nachwuchs zu kurz. Aber nicht nur bei den Modellbahn- und Spielwaren-Verbänden, sondern auch bei Märklin stellt man sich nun der Aufgabe, die Defizite der letzten 20 Jahre abzuarbeiten. Zentrale Produktserie hierzu ist das neue Märklin „MyWorld“. Alle Produkte aus dieser Serie bieten hohen Spielspaß, robustes Äußeres und einen attraktiven Preis. Ganz besonders treffen die genannten Eigenschaften auf die neue Märklin-Startpackung „MyWorld“ ICE zu.

Mit der neuen Startpackung MyWorld „ICE“ ist Märklin schon jetzt ein absoluter Verkaufsschlager gelungen. Es handelt sich bei der Grundpackung (Startpackung, Anfangspackung), die gezielt Kinder anspricht, um ein Set mit einem Modell-Hochgeschwindigkeitszug in der Nenngröße H0 (Maßstab 1:87), der dem deutschen ICE nachempfunden ist. Die fünfteilige Zuggarnitur ist das erste Märklin-Triebfahrzeug überhaupt, das mit Batteriestrom läuft (Battery-Train-Set). Da ist es besonders löblich, dass die Batterien für den Zug (4x Mignon AA) und die Infrarot-Fernbedienung (2x Micro AAA) schon im Lieferumfang dabei sind.

Technische Details

Der „Kinderzimmer-ICE“ bietet Ihnen die folgende technische Ausstattung:

  • Der Motor ist im Triebkopf untergebracht. Der Wagen hinter dem Triebkopf ist fest gekuppelt, in ihm sind die Batterien für den Antrieb untergebracht. Um die Batterien zu wechseln, müssen an der Unterseite des Waggons zwei Schrauben gelöst werden.
  • Die Verbindung zwischen den ICE-Waggons wird ohne empfindliche und störungsanfällige Bügelkupplung durch eine speziell für diesen Zweck entwickelte Magnetkupplung realisiert.
  • Der Zug kann mit zwei verschiedenen Frequenzen betrieben werden. Das hat den Vorteil, dass ein zweiter Batteriezug unabhängig betrieben werden kann.
  • Der MyWorld-ICE ist mit isolierten Kunststoff-Radsätzen ausgestattet. Somit kann er auf jeder H0-Mittelleiter- oder -Zweileiter-Anlage eingesetzt werden, ohne einen Kurzschluss zu verursachen. Durch die elektrische Isolation von den Schienen beeinflusst der MyWorld-ICE die Anlage nicht, noch wird er von ihr beeinflusst. Ausnahme hiervon sind allerhöchstens Lichtschranken.
  • Der MyWorld-ICE bietet per kabelloser Fernbedienung die Umschaltung zwischen Vorwärts- und Rückwärtsfahrt sowie in jede Fahrtrichtung drei Geschwindigkeiten.
  • Die digitale Steuerung des MyWorld-ICS ermöglicht ein abwechslungsreiches und realitätsnahes Spielerlebnis. Als digitale Grundfunktion kann die LED-Spitzenbeleuchtung des ICE ferngesteuert an- und ausgeschaltet werden.
  • Der ICE hat darüber hinaus drei digitale Sounds an Bord, die über die Fernbedienung geschaltet werden können:
  1. Bahnhofsdurchsage
  2. Warnsignal für das Schließen der Türen am Bahnsteig
  3. Signalhupe

Das C-Gleis Gleissystem

Bei der MyWorld-ICE-Startpackung wird ein Gleisoval des Märklin C-Gleis mitgeliefert. Die trittfesten C-Gleise mit dem bewährten Klicksystem garantieren einen einfachen und schnellen Aufbau. Auch wenn der batteriebetriebene ICE den elektrischen Mittelleiter des Gleises gar nicht benötigt, so hat dieses Gleis den immensen Vorteil, mit allen anderen Märklin-H0-Fahrzeugen kompatibel zu sein. Es besteht Erweiterungsmöglichkeiten mit den C-Gleis-Ergänzungspackungen und dem gesamten C-Gleis-Programm. Zudem bietet Märklin auch Übergangs-Gleiselemente, sofern Sie das K-Gleis oder das klassische M-Gleis einsetzen. Das C-Gleis in der Startpackung hat beim Einzelkauf einen Wert von rund 25 Euro, sodass sich alleine schon deshalb der Kauf der Startpackung für Modellbahner mit vorhandenem C-Gleis zur Erweiterung lohnt.

Kurzbeschreibung: Zug mit Batterieantrieb und Magnetkupplungen zwischen den einzelnen Wagen. Festgekuppelte Einheit bestehend aus motorisiertem Triebkopf und einem Personenwagen mit integriertem Batteriefach. Der Zug verfügt über 3 Geschwindigkeitsstufen bei Vorwärts- und Rückwärtsfahrt, 3 Soundfunktionen und ein Dreilicht-Spitzensignal. Länge des Zuges 59 cm.
Gleismaterial: 12 gebogene Gleise 20130, 2 gerade Gleise 20172, 2 gerade Gleise 20188, ein handliches, kabelloses Infrarot-Steuergerät.

Fazit: Der Märklin MyWorld-ICE ist ein Spielzeug und eine Spielbahn. Wer Maßstäbe fortgeschrittener Modellbahner anlegt, wird der Intention des Produkts nicht gerecht. Damit Kinder system-unabhängig mit der Modellbahn pädagogisch wertvolle Erfahrungen sammeln können, ist der MyWorld-ICE jedenfalls auf jedem H0-Gleismaterial problemlos fahrbereit. Notfalls aber auch ganz ohne Gleise.

Tipp: Bei Amazon ist der Märklin MyWorld-ICE (Art.-Nr. 29200) zum Schnäppchenpreis bereits die Nr. 1 in der Rubrik Spielzeug > Modelleisenbahn > Startpackungen.

Von: Rudolf Ring