Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Samstag 10. Januar 2009
Internet auf Rädern: Railway-Surfen jetzt auch von Hamburg nach Frankfurt

Bahn eröffnet "Surf-Strecke" Hamburg-Frankfurt und hat bis Ende 2009 rund 70 "WLAN-Züge" fertig

Viele Reisende nutzen inzwischen das Angebot der Bahn, die Fahrzeit sinnvoll zu nutzen und z. B. geschäftliche Tätigkeiten während der Zugfahrt über eine Internet-Verbindung durchzuführen. Wie die DB jetzt in Berlin mitteilte, ist das "Surfen auf Gleisen" ab sofort auch auf der Strecke von Hamburg nach Frankfurt/Main eingerichtet.

In der Summe sind es nun rund 1.500 km des Streckennetzes, die mit einem Breitbandangebot ausgestattet sind. Derzeit sind 50 Züge mit der drahtlosen Netzwerktechnik ausgestattet, 2009 sollen weitere 20 nachgerüstet werden.

Für Ihren Zugang benötigen Sie ein WLAN-fähiges Endgerät wie ein Notebook, Netbook, PDA oder WLAN-fähiges Mobiltelefon. Besonders einfach ist der Zugriff für Kunden von T-Mobile und T-Home, denn die können sich direkt einloggen. Für Kunden anderer Provider besteht die Möglichkeit, Zeitkontingente zu kaufen.