Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Freitag 09. Dezember 2016
HORNBY Neuheiten Dezember 2016

HORNBY liefert unter den Markennamen Arnold und Hornby im Dezember 2016 die folgenden Neuheiten für die Nenngrößen N und TT an den Fachhandel aus.

Arnold Spur N / 1:160

Folgende Neuheiten sind eingetroffen und werden demnächst ausgeliefert:

HN2340 Mehrsystem-Elektrolokomotive 187 009-6 von Bombardier mit Dieselmotor

Modellausführung der Epoche V/VI, ausgestattet mit 6-poliger NEM-Digitalschnittstelle, funktionsfähigen Stromabnehmern, 3 weißen und 2 roten Stirnlampen, Schwungmasse und NEM-Normschacht mit Kulissenführung, LüP: 118 mm 

HN2339 Mehrsystem-Elektrolokomotive 187 002-1 der BLS-Cargo mit Dieselmotor

Modellausführung der Epoche V/VI, ausgestattet mit 6-poliger NEM-Digitalschnittstelle, funktionsfähigen Stromabnehmern, 3 weißen und 2 roten Stirnlampen, Schwungmasse und NEM-Normschacht mit Kulissenführung, LüP: 118 mm 

HN2341 Mehrsystem-Elektrolokomotive 487 001 der „Swiss Rail Traffic“ / SRT mit Dieselmotor

Modellausführung der Epoche V/VI, ausgestattet mit 6-poliger NEM-Digitalschnittstelle, funktionsfähigen Stromabnehmern, 3 weißen und 2 roten Stirnlampen, Schwungmasse und NEM-Normschacht mit Kulissenführung, LüP: 118 mm 

Arnold Spur TT / 1:120

Folgende Neuheiten sind eingetroffen und werden demnächst ausgeliefert:

HN9026 Dampflokomotive Baureihe 95 der DR FORMNEUHEIT

Modellausführung der Epoche III mit Neubaukessel und Ölfeuerung, Kessel, und Fahrgestell aus Metall, ausgestattet mit 18-poliger Digitalschnittstelle, Schwungmasse, Dreilichtspitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd, Modell kann mit Sound nachgerüstet werden, LüP: 126 mm 

HN9027 Dampflokomotive Baureihe 95 der DR FORMNEUHEIT

Modellausführung der Epoche IV mit Neubaukessel und Ölfeuerung, Kessel, und Fahrgestell aus Metall, ausgestattet mit 18-poliger Digitalschnittstelle, Schwungmasse, Dreilichtspitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd, Modell kann mit Sound nachgerüstet werden, LüP: 126 mm 

HN9028 Dampflokomotive Baureihe 95 der DR, Museumslokomotive FORMNEUHEIT

Modellausführung der Epoche VI mit Neubaukessel und Kohlefeuerung, Kessel, und Fahrgestell aus Metall, ausgestattet mit 18-poliger Digitalschnittstelle, Schwungmasse, Dreilichtspitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd, Modell kann mit Sound nachgerüstet werden, LüP: 126 mm

Vorbildinformationen Baureihe 95 mit Neubaukessel

Zwischen 1964 und 1973 wurden die Tenderlokomotiven der Baureihe 95 nach und nach auf Ölfeuerung umgebaut. Im Zuge dessen bekamen 10 Exemplare einen Neubaukessel, der aufgrund des entsprechenden Verschleißes der alten Kessel erforderlich wurde.

Die 95 1016-5 war nach dem Rückbau von Öl- auf Kohlefeuerung 1982 bis 1992 beim BW Kamenz als Heizlokomotive im Einsatz. Doch schon 1990 konnte man sie bei Sonderfahrten wieder im Betriebseinsatz erleben. Seit 1996 hat diese Lok ein neues Domizil im Dampflokmuseum in Neuenmarkt-Wirsberg gefunden. 

Von: Pressemeldung Hornby