Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Dienstag 12. Januar 2010
Gelungener Auftakt für das Echtdampf-Hallentreffen in der Messe Karlsruhe

Schlussbericht, 12.01.2010/ 14. Echtdampf-Hallentreffen 2010

Das 14. Echtdampf-Hallentreffen feierte eine gelungene Premiere in der Messe Karlsruhe. Vom 8. bis 10. Januar 2010 hat eine großartige Vielfalt an dampfbetriebenen Modellen auf Schienen, auf dem Wasser, auf Podesten und auf der „Straße“ das Bild in den Messehallen in Karlsruhe geprägt.  

Rund 1.000 Dampfmodelle zauberten Nostalgie und die Faszination von Technik in die Messe Karlsruhe. Dampfzüge fuhren auf über drei Kilometern Schienen und Gleisen, stationäre Dampfmaschinen und Dampfzüge kleinerer Spurweiten dampften auf Podesten, Dampfschiffe tuckerten über das Wasserbecken und Dampftraktoren und Lokomobile wurden durch die Messehalle gelenkt.  

Gespannte Erwartung herrschte unter den 410 Gastfahrern und  Teilnehmern sowie 107 Ausstellern aus über 10 Ländern ob der neuen Örtlichkeit für das Echtdampf-Hallentreffen 2010. Denn für sie ist das Echtdampf-Hallentreffen das jährliche Highlight der Dampfmodellbau- und Dampfszene, um sich in einer Jahreszeit, wo man im Freien dem Hobby nicht nachgehen kann, zu treffen, um  dem Hobby zu frönen, zu fachsimpeln, gemeinsam zu fahren und neue Anhänger zu begeistern.  Das ist ihnen in Karlsruhe gelungen und neben vielen treuen Besuchern konnten auch neue Interessenten und Hobbyisten erreicht werden.

Knapp 18.000 Besucher aus dem In- und Ausland erlebten die Faszination des Dampfmodellbaus hautnah. Die winterliche Wetterlage mit massiven Schneefällen und Sturm machte vielen Reisenden einen Strich durch die Rechnung, so dass schließlich weniger Besucher als erwartet gekommen sind. Diejenigen, die die Anfahrt zur Messe Karlsruhe unternahmen, wurden belohnt und konnten den Gastfahrern beim Anheizen ihrer Lokomotiven über die Schultern schauen, spazierten durch die Gleisanlage und durch die modellierte Landschaft aus Wäldern und Häusern, verfolgten die Abläufe in einem  Bahnbetriebswerk und Straßenbahndepot  und konnten gegen ein geringes Entgelt auf der 7 1/4 und 5 Zoll Kombianlage mit fahren.

„Der Start in eine neue Etappe des Echtdampf-Hallentreffens ist gelungen und wir sind als Veranstalter mit der Erstveranstaltung in Karlsruhe zufrieden. Diesen Eindruck haben mir auch unsere Aussteller vermittelt, die sich über das Interesse der Besucher äußerst positiv geäußert haben. Die gute Erreichbarkeit der Messe Karlsruhe, die Beschickung der Messehallen taten ein Übriges, um den Start in Karlsruhe zu erleichtern“, fasst Andreas Wittur, Prokurist in der Messe Sinsheim, drei Tage Echtdampf-Hallentreffen zusammen. Im nächsten Jahr findet das Echtdampf-Hallentreffen vom 14. bis 16. Januar 2011 statt.

Von: Pressemeldung Messegesellschaft Sinsheim