Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Dienstag 31. März 2015
Gartenbahn-Saison eröffnet - PIKO Roll Out G-Dampflok BR 24

Am 30. März.2015 fand im Lokdepot des Verkehrsmuseum Dresden, in dem über 100 nostalgische Schienenfahrzeuge stehen, der feierliche Roll Out der PIKO Gartenbahn Dampflok BR 24 zusammen mit seinem großen Vorbild statt. Zahlreiche Medienvertreter sowie einige Modellbahn-Fachhändler aus dem Raume Dresden ließen sich dieses Spektakel nicht entgehen.

PIKO Inhaber, Herr Dr. René F. Wilfer, präsentiert das Modell der Gartenbahn-Dampflok der Baureihe 24.

PIKO Inhaber, Herr Dr. René F. Wilfer, präsentiert das Modell der Gartenbahn-Dampflok der Baureihe 24.

Die geladenen Gäste konnten sich dabei von der vorbildgerechten und detailgetreuen Umsetzung des PIKO Modells überzeugen. Dampfloks haben sowohl im Vorbild wie auch bei der Modellbahn einen besonderen Flair, wecken Emotionen und sind für Freunde der großen wie auch der kleinen Bahn immer etwas Besonderes.

Insofern hat sich auch PIKO entschieden, das Modell der BR24 in das Programm der Spur G im Maßstab 1:22,5 aufzunehmen und es mit dem Beginn der Gartenbahnsaison und noch rechtzeitig vor Ostern an den Handel auszuliefern, wo es ab sofort zum unverbindlichen Verkaufspreis von € 595,00 erhältlich ist. Mit dem Modell der Dampflok BR24 sind beim Sonneberger Modellbahnhersteller seit Eintritt in dieses Marktsegment vor 9 Jahren bereits 12 komplette Großbahn-Lok Formneuheit erschienen.

PIKO bietet dem Gartenbahner ein komplettes Vollsortiment mit Lokomotiven, Triebzügen, Personen- und Güterwagen, einem eigenen Gleis- und Digitalsystem sowie attraktiven Gebäudemodellen an, was viele Fans dieser Spurgröße im In- und Ausland fasziniert. Das imposante Modell der BR 24 ist, wie alle PIKO Gartenbahn Fahrzeuge, aus speziellem, wetterfestem Kunststoff gefertigt und somit auch bestens für einen Einsatz im Freien geeignet.

Um die Faszination einer Dampflok noch authentischer darstellen zu können, wird das Modell bereits werksseitig mit einem zuschaltbaren Rauchgenerator ausgestattet. Ein 7-poliger, kugelgelagerter Bühler-Motor garantiert im Zusammenwirken mit den ebenfalls kugelgelagerten Treibachsen sowie den Radreifen aus Edelstahl sehr gute Fahreigenschaften der Lok. Ein schneller und einfacher Zugang in den Tender erleichtert das Nachrüsten des Modells mit einem Digitaldecoder und den Einbau eines Soundsystems.

Im Rahmen des Roll Outs berichtete der Inhaber von PIKO, Herr Dr. René F. Wilfer, den anwesenden Gästen auch über die Geschäftsentwicklung des Sonneberger Modellbahnherstellers im Vorjahr sowie über den Start ins Jahr 2015.

PIKO konnte im Jahr 2014 mit + 2% leicht über den Umsätzen des Vorjahres abschließen und hat damit die positive Entwicklung der letzten Jahre erfolgreich fortgeführt. Damit konnte PIKO seine Position als drittgrößter Modellbahnhersteller in Kontinental-Europa weiter ausbauen und festigen. In Deutschland, mit einem Umsatzanteil von 70% am PIKO Gesamtumsatz der größte Markt für PIKO, lag der Zuwachs gegenüber 2013 bei + 3% und damit genau auf dem geplanten Niveau.

PIKO hat sich in den letzten Jahren zu einem stabilen und verlässlichen Partner des Fachhandels entwickelt, was dieser auch honoriert und PIKO Modellbahnartikel immer breiter präsentiert und erfolgreich verkauft. Ein wichtiger Baustein dieser erfolgreichen Entwicklung war und ist die gute, stabile und qualitativ hochwertige Warenversorgung des Handels sowie die termingerechte Auslieferung der angekündigten Neuheiten.

Dazu hat neben der Fertigung in Sonneberg, hier wird der komplette Gartenbahn-bereich und damit auch die Dampflok BR24 produziert, vor allem das PIKO Werk im südchinesischen Chashan beigetragen, in dem 350 PIKO Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tätig sind und die Modelle für den N-, TT- und H0-Bereich produzieren.

Mit einem sehr attraktiven und umfangreichen Neuheitenpaket von über 300 neuen Produkten in den vier im PIKO Produktportfolio beheimateten Spurgrößen G, H0, TT und N ist PIKO auch wieder erfolgreich ins das Jahr 2015 gestartet. Die Neuheiten wurden in den ersten beiden Monaten des Jahres vom Modellbahnmarkt im In- und Ausland äußerst positiv aufgenommen, was zu einem Plus beim Auftragseingang von + 8% zum Ende Februar im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum geführt hat. Auch beim Umsatz liegt PIKO zum Ende Februar mit + 4 % leicht über den für diesen Zeitraum geplanten Planzahlen, insofern ein erfolgreicher Start ins Jahr 2015.

Von: Pressemeldung PIKO / Redaktion