Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Freitag 08. August 2008
Fleischmann-Restrukturierung: Verlagerung von Nürnberg nach Heilsbronn

Neue Geschäftsführung bei Fleischmann sorgt für Kontinuität bei den Sanierungsmaßnahmen

Marcus Mayr (35) und Manfred Bachmann (47) sind zum 01. August 2008 als neue Geschäftsführer der Gebr. Fleischmann GmbH & Co. KG bestellt und übernehmen die Verantwortung für die Bereiche Finanzen und Produktion. Uwe Butz hat als Übergangsmanager die schwierige Situation des Eigentumsüberganges auf die Modelleisenbahn Holding begleitet und scheidet nach erfolgreichem Abschluss dieser Phase aus. Reinhold Ott bleibt als dritter Geschäftsführer verantwortlich für Vertrieb und Marketing.

Mayr studierte nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann Betriebswirtschaftslehre in Berlin und in Plymouth. Erfahrungen in der Sanierung von Unternehmen bringt der Diplom Kaufmann durch seine bisherigen beruflichen Stationen bei McKinsey, Accenture und Rödl & Partner bzw. durch seine Beratertätigkeit u.a. in der Logistikbranche und der Spielwarenindustrie mit.

Der gelernte Werkzeugmacher und Maschinenbaumeister Bachmann verantwortet bei Fleischmann nun die gesamte Produktion. Bachmann kommt aus der Modelleisenbahnbranche und hat sich schwerpunktmäßig mit der Einführung von modernen Fertigungstechnologien und der Implementierung von Qualitäts- und Projektmanagementsystemen beschäftigt.

Das neue Führungstrio wird nun die mittel- bis langfristig angelegte Sanierung und Neuausrichtung der Marke Fleischmann weiter zügig vorantreiben. Der aktuelle Stand der Sanierungsmaßnahmen, die sich bereits positiv auswirken, entspricht den geplanten Vorgaben. Bis zum Jahresende soll u.a. der Standort Nürnberg ins 30 km entfernte Heilsbronn verlagert werden.

„Wir setzten große Erwartungen in das kommende Weihnachtsgeschäft" so Reinhold Ott. „Der Fachhandel hat nach einer Phase des Abwartens unser neues Partnerkonzept akzeptiert. Der Handel hat das Potential erkannt und schenkt uns wieder verstärkt Vertrauen".

Außerdem blickt man sehr optimistisch in das kommende Jahr. Dort feiert Fleischmann 40 Jahre Jubiläum als Marktführer in der Spur N (Maßstab 1:160). Mit einer Vielzahl von Neuheiten und Aktionen wird sich Fleischmann dann bereits im Februar zur Spielwarenmesse mit einem Markenrelaunch präsentieren.