Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Montag 10. März 2014
Faszination MODELLBAHN 2014 in Sinsheim - starker Start und sanfter Ausklang

Die Faszination MODELLBAHN Sinsheim knüpfte 2014 an das attraktive Vorjahres-Konzept an und zeigt: Die Faszination MODELLBAHN kann sich in Sinsheim etablieren.

Namhafte Firmen, fantastische Modellbahn-Anlagen, topaktuelle Workshops, viele Mitmach-Aktionen und gute Einkaufsmöglichkeiten erwiesen sich während der Faszination MODELLBAHN, die am Sonntag, dem 09. März, zu Ende ging, als hervorragende Publikumsmagnete. Besucher attestierten der Modellbahn eine hohe Attraktivität. Insbesondere der Besucheransturm am Freitag bewies, dass die diesjährige Veranstaltung an ihre Attraktivität vom letzten Jahr anknüpfen konnte und dass das Konzept stimmt: die Faszination MODELLBAHN kann sich etablieren.

Als Wermutstropfen für die Veranstalter erwies sich das wärmste Märzwochenende seit Wetteraufzeichnung. Es lockte die Besucher ins Freie, was sich durch einen sanften Besucherrückgang bemerkbar machte. "Auch wenn wir mit fast 15.000 Besuchern das  Ergebnis vom letzten Jahr nicht halten konnten, zeigt uns die positive Resonanz der Aussteller und Besucher, dass unser Konzept stimmt. So wie ein Open-Air-Konzert mit Top-Acts bei Regen ins Wasser fallen kann, beeinflusste das fantastische Wetter die Besucherzahlen bei der MODELLBAHN", so Andreas Wittur von der Messe Sinsheim.

Außer Frage steht dabei die Messe-Idee, die von allen Seiten gelobt wurde. Gerade auch namhafte Firmen wie Märklin machten deutlich, dass diese Veranstaltung die geeignete Plattform auch für die Firmen sei, die sich noch nicht für Sinsheim entschieden haben: "Dass wir da sind ist eine gute Sache. Es ist schade, dass viele Mitbewerber nicht dabei sind. Da würden wir uns erhoffen, dass sich nächstes Jahr noch mehr zeigen", so Markus Schurr von Märklin.

Mit aktiven Spielflächen für die Kleinen und Bastelstationen, betreut durch Firmen und Verbände, den Projekt-Tag am Freitag, an dem besondere Highlights für Schulen und Kindergärten geboten wurden, nahm die Faszination MODELLBAHN erneut eine Vorreiterrolle in der Messe-Landschaft zur Förderung der Jugendarbeit ein.

Ohne Frage kam auch das Fachpublikum auf seine Kosten und zwei Modellbahn-Anlagen erfreuten sich besonders großer Beliebtheit: der "Bahnhof Heimkehr" in der Spurbreite H0e, nicht viel größer als ein Standard-Aquarium,  und - ganz im Gegensatz dazu - die Modellbahnanlage "Gotthardbahn Südrampe", die in der kleinen Spurweite "N" mit über fünf Meter hohen Bergen und einer Länge von 22 Metern Alpenflair nach Sinsheim brachte.

Modellbahn-Anlage der Spur N:

Modellbahn-Anlage der Nenngröße N im Maßstab 1:160: Die "Gotthardbahn Südrampe" zeigt, warum Schweizer Motive bei Modellbahnern beliebt sind

Ordentlich rauchen ließ es der Lausitzer Modelleisenbahnverein, bei dessen Brikettfabrik  die Besucher es per Knopfdruck ordentlich rauchen lassen konnten. "Man findet immer etwas Neues: Ideen, die mich inspirieren und auch Neues zum kaufen", fasste es ein Besucher aus Schwäbisch Hall zusammen. Die Faszination Modellbahn 2015 findet vom 6.-8. März in der Halle 6 der Messe Sinsheim statt.

Von: Pressemeldung Messe Sinsheim