Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Freitag 23. Januar 2009
Elektor stellt Decoder zur flexiblen Steuerung der Beleuchtung von Modellbahn-Waggons vor

Das Elektronik-Magazin Elektor kündigt für die Februar-Ausgabe einen Decoder für die Steuerung der Beleuchtung von Modellbahn-Wagen an.

Die Elektor-Ausgabe Februar 2009 steht unter dem Motto "Maus statt Lötkolben - Elektronik-Entwicklung im Wandel". Denn elektronische Schaltungen werden am Computer entworfen und dort - mit Simulationsprogrammen - auch getestet.

Im "Co-Design" entsteht dann gleich die Software für Mikrocontroller oder andere intelligente Bausteine. Mit Hilfe der modernsten Elektronik-Entwicklungstools lässt sich sogar ein Teil der Mikrocontroller-Software in Hardware "gießen", wo sie weit schneller abläuft. Möglich machen das so genannte FPGAs, das sind Bausteine, deren Inneres sich (mit Hilfe einer speziellen Programmiersprache) wie eine Schaltung verdrahten lässt.

Das Elektronik-Magazin Elektor zeigt, wie diese Umwandlung von Software in Hardware funktioniert. In einem weiteren Artikel wird eine Reihe kostenloser Entwicklungstools für Elektroniker vorgestellt.

Darüber hinaus kommen in der neuen Ausgabe der Zeitschrift auch die Projekte nicht zu kurz:

  • Ein Transistor-Kennlinienschreiber liefert eine grafische Analyse von Transistordaten, was die gezielte Auswahl (zum Beispiel für optimierte HiFi-Verstärker) ermöglicht.
  • Für Modellbahnfreunde wird ein Decoder vorgestellt, mit dem sich die Beleuchtung von Waggons flexibel steuern lässt.
Von: MAB