Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Donnerstag 01. Mai 2014
3D-Modellbahn Studio: Gleisplan-Freeware-Version jetzt mit vollständigem Zugriff auf alle Gleissysteme

Ein Gleisplanungsprogramm ist für jeden modernen Modelleisenbahner eine Pflichtveranstaltung. Mit dem "3D-Modellbahn-Studio" haben Sie ab sofort schon in der kostenlosen Version Zugriff auf alle Gleissysteme und den vollständigen Online-Katalog.

Mit der Gleisplanung des "3D-Modellbahn Studio" erhalten Sie schon in der Planungsphase einen genauen Überblick über notwendiges Material, Bespielbarkeit und Funktionalität Ihres Gleisplans

Mit der Gleisplanung des "3D-Modellbahn Studio" erhalten Sie schon in der Planungsphase einen genauen Überblick über notwendiges Material, Bespielbarkeit und Funktionalität Ihres Gleisplans

Das „3D-Modellbahn Studio“ von Stefan Werner Softwareentwicklung aus Leipzig ist ein modernes, leistungsfähiges Gleisplanungsprogramm. Sie stellen mit der Windows Freeware-Version gemäß den Vorstellungen von Ihrem Gleisplan am Bildschirm Ihre Wunsch-Modellbahn zusammen. Das Programm kann aber noch weit mehr, denn neben Gleisen werden auch Landschaft und Gebäude in die Entwicklung einbezogen. So können Sie dann den Gleisplan realisieren und die praktische Befahrbarkeit in einer 3D-Simulation auch gleich virtuell testen.

Nun gibt es Neuigkeiten zu der kostenfreien Standard-Version des 3D-Modellbahn Studios: Die freie Version besitzt nun schon einen vollständigen Zugriff auf den Online-Katalog und alle Modellbahn-Gleissysteme und erlaubt dadurch einen noch besseren Einblick in die Funktionsweise und den Umfang des 3D-Modellbahn Studios. Sage und schreibe über 1.400 Gleiselemente für Ihre Gleisplanung in den Spurweiten (Spurbreiten, Spurgrößen) wie H0, N, Z, TT und 1 von namhaften Herstellern wie Arnold, BEMO, Fleischmann, Hübner, KATO, Lenz, LGB, Lima, Märklin, Peco, PIKO, Pilz, Roco, Rokuhan, Tillig, Tomix und TRIX bringt nun schon die kostenlose Freeware-Version des 3D-Modellbahn Studio mit.

Der Unterschied zur kostenpflichtigen Professional-Version des 3D-Modellbahn-Studio liegt darin, dass in der Standard-Version Anlagen mit maximal 150 Objekten gespeichert werden können, was erfahrungsgemäß für kleine bis mittlere Anlagen allerdings vollauf genügt. Erst wenn komplexere Anlagen gespeichert werden sollen, bietet erst die Professional-Version die gewünschte Leistungsfähigkeit. Von dem 3D-Modellbahn-Studio wird die Professional-Version zum Preis von 29,95 € angeboten.

Das 3D-Modellbahn Studio läuft auf Windows-PCs in allen aktuellen Versionen (Vista, 7, 8, 8.1). Die weiteren Systemvoraussetzungen sind sehr moderat: 

  • DirectX-9-kompatible Grafikkarte (ab Shader-Version 2.0) mit mind. 128 MB RAM und einer Bildschirmauflösung von 1.024 x 768 oder höher
  • 1 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 300 MB freien Festplattenplatz
  • Internetzugang ohne Volumenbeschränkung (Flatrate) für zusätzliche Inhalte
  • optional: Soundkarte

 

Die neuen Funktionen können Sie kostenfrei und zeitlich uneingeschränkt unter http://www.3d-modellbahn.de/download mit der neuen Version des Programms herunterladen und testen. Weiterhin finden Sie an der Adresse ein Forum, eine Gleisplan-Datenbank und viele weiterführende Informationen zum 3D-Modellbahn Studio.

Von: Rudolf Ring