Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Donnerstag 01. September 2011
17. Meininger Dampfloktage am 3. und 4. September 2011

Blick hinter die Kulissen eines Ausbesserungswerks, große Fahrzeugausstellung und Ausbildung zum Ehrenlokführer

Modell einer Dampflok der Baureihe 50 für die Spurweite H0

Modell einer Dampflok der Baureihe 50 für die Spurweite H0

Am 3. und 4. September finden zum 17. Mal die Meininger Dampfloktage statt. Das Werk der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH erwartet jeweils in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr weit über 10.000 Besucher. Hauptattraktionen sind Dampflokomotiven aus ganz Deutschland - einige von ihnen ziehen Sonderzüge aus Berlin, Frankfurt am Main, Nürnberg und Stuttgart und können in der Fahrzeugausstellung auf dem Freigelände besichtigt werden. Insgesamt werden sich die Gäste an mehr als 15 Dampflokomotiven der verschiedensten Baureihen erfreuen können.

Auch der Dieseltriebzug der Baureihe VT 08 - bekannt als Weltmeisterschaftszug 1957 - wird zur Ausstellung erwartet. An beiden Tagen werden Führungen durch alle Werkstätten angeboten, bei denen sich die Besucher einen hervorragenden Überblick über die Aktivitäten im Dampflokwerk verschaffen können.

Ein besonders interessantes Exponat dürfte in diesem Jahr die kurz vor ihrer Fertigstellung befindliche Schnellzug-Dampflok 01 150 sein. Auch der „ADLER“ ist nach erfolgter Kesselrevision wieder zu bewundern. In einem halbstündigen Lehrgang können Besucher sich einen Kindheitstraum erfüllen und sich zum „Ehrenlokführer“ ausbilden lassen, um anschließend auf dem Werksgelände die Dampflok 50 3501 unter fachlicher Anleitung zu fahren. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro.

Für Kinder wird die kostenlose Führerstandsmitfahrt auf einer Schmalspurlokomotive der Baureihe 99 angeboten. Musik, der Verkauf eisenbahntypischer Souvenirs und ein Sonderpoststempel zu den 17. Dampfloktagen sowie Getränke- und Imbissangebote runden die Dampfloktage ab. Die Mitarbeiter des Werkes und die Mitglieder des Meiningen Dampflokvereins (MDV) freuen sich auf ihre Gäste. Erwachsene bezahlen 6 Euro. Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, Rentner und Studenten zahlen 4 Euro. Für Kinder ist der Eintritt frei.

Von: Pressemeldung Deutsche Bahn AG / Rudolf Ring