Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Dienstag 08. Januar 2013
17. Echtdampf-Hallentreffen, 11.-13. Januar 2013, Messe Karlsruhe

In den Hallen der Messe Karlsruhe findet mitten im Winter eine klassische Outdoor-Veranstaltung statt! Zum siebzehnten Mal treffen sich vom 11. bis 13. Januar 2013 Dampfmodellbauer aus der ganzen Welt zum „Echtdampf-Hallentreffen“.

Die Lokführer können beim Echtdampftreffen ihrer feurigen Leidenschaft auf 6 km langen Gleisen frönen

Die Lokführer können beim Echtdampftreffen ihrer feurigen Leidenschaft auf 6 km langen Gleisen frönen

Mit 1.000 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, England, Italien, Tschechien und Schweden ist es weltweit das größte – und schönste – Treffen seiner Art. Das Echtdampf-Hallentreffen ist gleichermaßen Ausstellung, Messe, Dampftreffen und -Event. Denn hier finden die Besucher alle Dampf-Spielarten unter einem Dach: vom winzigen Stearling-Motor bis zum Dampfboliden auf Schienen mit über 700 kg Gewicht: alles, wirklich alles wird zu sehen sein.

Ein Dutzend Leute arbeiten fast 14 Tage daran, die Messehallen in Karlsruhe in ein Echtdampf-Paradies zu verwandeln. Rund sechs Kilometer Schienen in den Spurweiten 5- und  7¼ -Zoll, 90 Weichen und über 20.000 Schrauben müssen ihren Platz finden, damit im Januar Hunderte von Echtdampf-Enthusiasten aus ganz Europa beim weltweit größten Echtdampf-Hallentreffen auf ihre Kosten kommen.  Die imposante Anlage wird bereichert durch zwei Drehscheiben in Aktion, Containeranlage, Karussell, maßstabsgerechte Stadthäuser, vier Schiebebühnen auf der 5-Zoll-Anlage und eine Schiebebühne auf der kombinierten 5-Zoll und 7¼- Zoll-Anlage.

Zahlreiche Dampfloks ziehen ihre Kreise und beteiligen sich am umfangreichen Rangier- und Verladebetrieb, der bei den Besuchern keine Langeweile aufkommen lässt. Die Mitfahrt auf einem Dampfzug ist gegen Entgelt ebenfalls möglich - bitte alles einsteigen! Ausgedehnter Fahrspaß ist auch auf den Podesten für Lokomotiven der kleineren Spurweiten auf einer Gleislänge von über 200 Metern geboten. Und die staunenden Blicke des Publikums sind den dampfbetriebenen Straßenfahrzeugen und Lokomobilen gewiss, wenn sie an den Besuchern vorbei zahlreiche Paraden auf ausgedehnten Fahrwegen durch die Messehallen fahren. Auf großzügigen Podesten präsentieren sich Dampfmaschinen, Heißluftmotoren, Flammenfresser soweit das Auge reicht! Die zahlreichen liebevoll gefertigten Modelle gewähren dem Besucher einen beeindruckenden Einblick in die Technik der Dampfmaschine.

Von: Pressemeldung Messe Sinsheim GmbH