Modellbahntechnik RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und verpassen Sie keine Nachricht mehr!

 

Anleitung für den Internet Explorer 7

Anleitung für Firefox 2.0

Nachrichten Archiv:

Mittwoch 24. September 2008
10. Oktober vormerken: Tag des Modellbaus

Bundesweiter Bastelevent - Plastikmodellbauverband bietet "Wunschträume im Kleinformat"

Sich auf die Spuren von Christoph Kolumbus zu begeben, am Steuer eines Weltmeisterautos zu sitzen oder in die unheimlichen Weiten des Weltalls vorzudringen – all das lässt sich auch im heimischen Bastelkeller realisieren. Ohne dabei gleich Millionen investieren zu müssen: Luxusautos fährt man eben nicht, die baut man.

Seit über 50 Jahren steht der Modellbau für eine Welt, in der Träume wahr werden. Die große weite Welt „en miniature“ zu erleben und zu bauen, das ist die faszinierende Motivation für die Bastler. Dabei ist das Hobby nicht nur eine Freizeitbeschäftigung für geübte Modellbauer. Mit alters- und erfahrungsgerechten Schwierigkeitsstufen kommen die Hersteller ihren Kunden entgegen und bieten auch ungeübten Konstrukteuren Spaß an filigraner Feinarbeit, wie z. B. mit den Steckbausätzen unserer easykit-Produktlinie. Die aus rund 30 bereits vorbemalten Teilen bestehenden Bausätze werden ohne kleben einfach nur zusammengesteckt. Ein optimaler Einstieg in die faszinierende Welt des Modellbaus.

Ein besonderes Angebot für alle diejenigen, die schon immer gern mal basteln wollten, es sich bisher aber noch nie getraut haben, bietet der „Tag des Modellbaus“ am 10. Oktober. Mit über 100 Einzelaktivitäten machen der Spielwarenhandel und zahlreiche Modellbauclubs den Aktionstag zu einem großen bundesweiten Bastelevent.

Veranstalter dieses Aktionstages sind die großen Modellbauhersteller Faller, Glow2b, Tamiya und wir von Revell sowie der Deutsche Plastikmodellbauverband (DPMV e.V.). Vorbeischauen lohnt sich immer.

Detaillierte Informationen zu den vielen bundesweiten Veranstaltungen finden Sie im Internet unter www.tag-des-modellbaus.de.