Dienstag 25. März 2008
Impedanz

Als Impedanz (von lateinisch impedire = hemmen, hindern) wird in der Elektrotechnik der komplexe Wechselstromwiderstand Z bezeichnet. Impedanz meint zusammenfassende alle Widerstände, die einer Ausbreitung von Schwingungen entgegenwirken. Bei der Modellbahn ist es die Impedanz der Lautsprecher in den Fahrzeugen, die auf den Sounddecoder abgestimmt sein muss, andernfalls kann der Sounddecoder zerstört werden.

Gängige Mini-Lautsprecher (z.B. von ESU) sind in 13mm, 16mm, 16x25mmm, 20mm, 23mm, 28mm, 20x40mm und 40mm Größe und mit 100 Ohm Impedanz zu haben.

 
Zum Newsletter anmelden Nein danke.