Montag 23. Dezember 2013
1.435 mm

Modellbahn-Lexikon: Die Spurweite der Regelspurbahn beträgt 1.435 mm

Wahrscheinlich die wichtigste der vielen Zahlen rund um den Betrieb der Vorbild-Eisenbahn ist 1.435. Denn die Spurweite der Regelspur beträgt bei der Echtbahn 1.435 mm, oder nach dem englischen Maßsystem 4 Fuß 8,5 Zoll. Diese Spurweite wird auch als "Normalspur" oder in Abgrenzung zu Schmalspuren auch als "Vollspur" bezeichnet.

Die allermeisten Modellbahn-Systeme haben als Vorbild eine normalspurige Eisenbahn, ganz unabhängig von dem im Modell benutzten Maßstab (z.B. 1:87 bei H0, 1:160 bei Spur N). Die bekannteste Ausnahme hiervon ist die "LGB-Gartenbahn", die im Maßstab von 1:22,5 als Vorbild eine Schmalspurbahn hat.

Eine unbedingt lesenswerte - wenn auch nicht ganz ernst gemeinte - Herleitung, warum nun gerade 1.435 mm zum Maß für die Regelspur geworden sind, finden Sie auf der Webseite des Modellbau-Club Siemens München (MCSM) an nachfolgendem Link.

Von: Rudolf Ring
 
Zum Newsletter anmelden Nein danke.