Schauanlagen

Modellbahn-Schauanlagen in Deutschland (alphabetische Reihenfolge)

  • DB Museum Nürnberg, ältere Anlage, hauptsächlich mit Fleischmann-Material gebaut, stilechte Züge der Bahn
  • Der Deutschlandexpress Gelsenkirchen, 700 m2, 250 Züge, 3.000 Waggons
  • Deutsches Technik Museum Berlin, Modell des Anhalter-Bahnhofs in H0 (siehe Bild)
  • Dr. Cornelius Modellbahnverein e.V., Großenmeer
  • Efa Museum für Automobilgeschichte mit der laut Aussage des Betreibers weltweit größten serienmäßig hergestellten Eisenbahnanlage der Spur II (500 m2, 650 Meter Gleise, über 50 Weichen, rund 80 verschiedenen Signale)
  • Faszination Gotthardbahn in Reichelshofen nahe Rothenburg ob der Tauber
  • Holle Modellbahn in Hessisch Lichtenau, Hessen
  • Loxx Miniaturwelten Berlin, seit 12. September 2007 in neuen größeren Räumen direkt am Alexanderplatz (im neuen Einkaufs- und Freizeiterlebnis ALEXA Berlin)
  • Miniatur Wunderland Hamburg - die weltweit größte Modellbahn, Nenngröße H0
  • Miniatur Elbtalbahn GmbH, Schandauer Str. 51c, 01824 Königstein. Die am 1. Juli 2007 eröffnete Miniatur Elbtalbahn stellt das Elbtal im Maßstab 1:87 dar, also Maßstab H0. Nach Fertigstellung soll der Eisenbahnverkehr zwischen Obervogelgesang und Bad Schandau mit authentischem Gleisplan, Zugverkehr nach Fahrplan und authentischem Signalwesen des Eisenbahnverkehrs nachgebildet werden. Erste Anlagenteile sind fertig gestellt. Diese Dauerausstellung befindet sich in Königstein/Sachsen und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise sind mit 3 € für Erwachsene, 2 € für Kinder und 8 € für die Familienkarte günstig. Betrieben wird die Miniatur Elbtalbahn digital mit dem Selectrix-Format. Zudem bietet der Betreiber den Besuchern Führungen mit historischem Bahn-Know-How der dargestellten Strecke.
  • Miniaturland Treuchtlingen: Das Miniaturland Treuchtlingen existiert bereits seit 2003 im schönen Altmühltal. Bekannt aus Fernsehsendungen und Radioübertragungen, ist diese Modelleisenbahn ein Erlebnis für die ganze Familie und nicht nur für den Modellbahn-Insider. 

    Von alten Dampfloks mit echtem Dampf, dem historischen Orient-Express, bis zum modernen ICE schlängeln sich 218 Zuggarnituren aus allen Eisenbahn-Epochen durch die Phantasielandschaft. In einem großem Steinbruch und Schotterwerk, werden zwei Dinosaurierfunde von Archäologen mit präziser Feinarbeit, freigelegt. Ein Gefängnis, in dem Gefangene ihren Hofgang abhalten, im Dürkheimer Rießenfass zwei Ober die Gäste bedienen, ein Festplatz mit vielen beweglichen Fahrgeschäften, ein Kraftwerk, einen Wildbach mit funktionsfähigem Sägewerk, Autos die wie von Geisterhand durch die kurvenreiche Straße fahren, eine Klosterkirche auf dessen Friedhof mit kleiner Trauergemeinde eine Beerdigung stattfindet, ein Liebespaar hinter Felsen, eine bis ins Detail nachgebildete Gärtnerei mit angebundenem Park der noch mit dem im Bau befindlichem Zoo verbunden werden muss, Motocross-Strecke, Wasserleiche, Kohlebergwerk, Gletschergebiet mit Skifahrer, für Kinder eine LGB-Eisenbahn und eine kleine Märklin-Anlage zum selbst spielen und vieles mehr.

    Auf der Modellbahnanlage, mit einer Länge von 34 Metern und einer Breite von 5 bis 14 Metern, gibt es für den Erbauer Bernhard Fackler noch viel zu tun. Neben der 250 qm großen Modellbahnanlage auf der fast 2.600 m Schienen verlegt sind, gibt es noch eine umfangreiche Märklin-Metallbaukastensammlung und viele Märklin-Metallautos mit Uhrwerksantrieb, in neuwertigem Zustand. Genauere Informationen können Sie unter www.miniaturland-treuchtlingen.de erhalten.

    Das Miniaturland finden Sie in 91757 Treuchtlingen, Elkan-Naumburgstr. 35, keine 5 Minuten Fußmarsch vom Bahnhof Treuchtlingen entfernt. Telefonische Auskunft unter 09143 837851 oder Mobil 0170 4741840.

  • Miniland, Hürderstr. 4, 85551 Kirchheim / Heimstetten, Tel.: +49 89 54045027, E-Mail: info(at)miniland(dot)de, die größte H0-Eisenbahn-Schauanlage Süddeutschlands im Maßstab 1:87, fast 400 Quadratmeter groß mit einem Gleisnetz von über 1.300 Metern Länge, auf dem computergesteuert (DCC) über 100 Lokomotiven nebst dazugehörigen Wagen fahren.Der 900 Quadratmeter große Anlagenraum enthält auch einen Flughafen, auf dem die Düsenjets nicht nur dahin rollen - von Zeit zu Zeit gibt es ferngesteuerten Flugverkehr. Dank einer aufwändigen Technik können die Flugzeuge tatsächlich abheben und ihre Kreise drehen. Auch ein bunt beleuchteter Vergnügungspark mit Riesenrad und Geisterbahn fehlt nicht. In regelmäßigen Abständen startet die Miniland-Nachtsimulation, bei der Tausende Miniaturlämpchen und Leuchtdioden für Stimmung sorgen. Nachts ist natürlich auch auf dem kürzlich eröffneten Miniland-Autokino einiges los – auf seiner großen Leinwand läuft tatsächlich ein Film. Eindrucksvoll ist auch der 15-gleisige Durchgangsbahnhof und das benachbarte vollbesetzte Fußballstadion mit rund 3.500 Mini-Figuren. Sehr imposant ist zudem der Besuch des Miniland-Leitstandes mit nicht weniger als 30 Flachbildschirmen.
  • Modellbahnhof Stockheim GbR Matthias Koch & Harald Steinke, Bahnhofstr. 51, 63695 Glauburg-Stockheim, Tel.: 06041/4031 oder 06041/9601221, Fax: 06041/264
  • Modellbahnschau MO1:87 im Güterbahnhof Bad Driburg
  • Modellbahnschau Ruhpolding, seit 2006 geschlossen, aber diese private Webseite zeigt, wie es mal war.
  • Modellbahn Wiehe, Ausstellungsfläche von 12.000 m2
  • Modellbahn-Zauber in Friedrichstadt
  • Modelleisenbahn Hamburg e.V. (MEHEV), die nach Aussagen des Betreibers größte öffentliche Spur 1-Anlage Europas.
  • Modelleisenbahnlehrschau, mobile Anlage in einem Anhänger
  • OKtoRail, bietet eine "Miniaturzeitreise der Industrie". Die Modellbahn-Anlage ist der thematische Nachfolger der Miniaturwelt Oberhausen, die 2012 geschlossen wurde. Am neuen Standort Essen Grugapark soll OKtoRail eine spannende und packende Zeitreise durch die Geschichte der Industrie bieten. In der Zeit von 1965 bis zur Gegenwart präsentiert OKtoRail ein einzigartiges Anlagenkonzept, das auch die von der MWO her bekannte Gästestrecke weiterführt. Die Eröffnung ist für den Herbst 2013 geplant. Die Anlage wird in der Orangerie des Grugaparks Essen betrieben, deren Eingang sind an dieser Adresse befindet: Virchowstraße 167, 45147 Essen.
  • Schwarzwald-Modellbahn Hausach: Mit 400 qm die größte europäische Modellbahn nach realem Vorbild. Die H0-Anlage wird mit Lenz-LZV-Digitalzentralen und der Steuerungs-Software Railware betrieben. Adresse: Eisenbahnstraße 52a, 77756 Hausach

 

Modellbahn-Schauanlage in Australien

  • Alpenrail Swiss Model Village & Railway, eine der größten Modellbahnanlagen in Australien und eine der 5 besten Modellbahnanlagen weltweit, besteht seit Januar 1985 und stellt unter anderem einen Teil der Schweiz realitätsnah dar

 

Modellbahn-Schauanlagen in Österreich

  • Eisenbahnmuseum Strasshof, Nähe Wien, gezeigt werden Abschnitte der Wiener Stadtbahn und der Schmalspur-Mariazellerbahn in Form einer H0- und einer N-Modellbahn-Anlage, zudem gibt es Modellbahn-Anlagen der Spuren 7,25", 5", IIm und S.
  • Modellbahn-Paradies Faak am See, nahe der Stadt Villach in Kärnten, eine in den Wintern 2002 bis 2005 auf 200 qm komplett neu von Horst Steinhöfler privat errichtete Märklin-H0-Modellbahnanlage
  • Modellbahn Ottakring, eine der größten privaten Modellbahnanlagen Wiens, die abgesehen von Wartungs- und Erweiterungsarbeiten im Juli und August, am 1. Sonntag jeden Monats in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr besucht werden kann, 2000 Meter Gesamtgleislänge (H0), 200 Meter in H0e, ca. 160 Garnituren und vieles mehr.

 

Modellbahn-Schauanlagen in der Schweiz

  • Bahnmuseum Albula, Bergün - Modellbahn-Anlage der RhB Albulastrecke in H0m mit hoher Detailtreue. Einmal am Tag gibt es in der Regel eine Vorführung in schweizerdeutsch.
  • Erlebniswelt Toggenburg - größte Hobby-Modelleisenbahnanlage Europas in der Spur Null (40 x 12 Meter)
  • Galleria Baumgartner, Mendrisio - Ausstellung inklusive Modellbahn-Anlagen in den Spurweiten Z (Märklin), N (Trix), 0 (Null) und IIm (LGB).
  • Heimwehfluh Interlaken, ungewöhnliche Showanlage der Spur 0 auf einer Fläche von rund 100 qm., Betrieb täglich von 10 bis 17 Uhr.
  • Verkehrshaus, Luzern, sehenswerte Anlage der Gotthardbahn in H0
  • Wunder World Modellbahnshow: Es handelt sich bei der Anlage  um eine Mittelleiter-Anlage der Spur H0 ("Märklin-System"). Die Fläche der in 9430 St. Margrethen beheimateten Anlage beträgt rund 350 qm. Snacks und Drinks können in einem echten Speisewagen zu sich genommen werden.

 

Modellbahn-Schauanlage in den Niederlanden

  • Railz Miniworld in Rotterdam, nach eigener Aussage größte, überdachte Schauanlage in den Niederlanden, Als Vorbild dient ein Küsten- und Poldergebiet im Umkreis von 70 km um Rotterdam.

 

Modellbahn-Schauanlage in Belgien

  • MTE Mini Train Expo in Blankenberge, eine Dauerausstellung belgischer und luxemburgischer Eisenbahnfreunde

 

Modellbahn-Schauanlage in Irland

 

Modellbahn-Schauanlage in Russland

  • Grand Maket Rossija in St. Petersburg, Modell von "Russland in Miniatur". Die Anlage misst ca. 800 Quadratmeter und zeigt speziell Gebäude und Landschaften, die für Russland charakteristisch sind. Am hinterlegten Link finden Sie eine ausführliche, deutschsprachige Anlagenbeschreibung inklusive Video. Die deutschsprachigen Seiten der Webpräsenz erreichen Sie am Link http://grandmaket.ru/de/.

 

Ihre öffentlich zugängliche Modellbahn-Schauanlage ist hier nicht aufgeführt? 
Dann senden Sie uns doch einfach Ihre Daten zum kostenlosen Eintrag per Mail an redaktion [at] modellbahntechnik-aktuell.de. Danke!