Modellbahn-Lexikon online 2017

Die Modellbahn ist schon rein historisch betrachtet ein sehr technisches Betätigungsfeld. Das beginnt bei den Antrieben der Modellbahn-Fahrzeuge, geht über die Modellbahn-Elektrik und hört bei der modernen Modellbahn bei Digitaldecodern noch lange nicht auf. Zwangsläufig begegnet daher jeder Modellbahner einer Vielzahl von Begriffen, die aus ganz unterschiedlichen Wissensbereichen entstammen, wie zum Beispiel der Elektrik, der Elektronik, der Feinmechanik, der Werkstoffkunde und dem professionellen Modellbau, um nur einige wenige aufzuzählen. Nicht zu vergessen die Digital- und Informationstechnik, die immer größeren Raum einnimmt. Kein Wunder also, dass die Modellbahn vielfach auch als eines der vielseitigsten Hobbys überhaupt beschrieben wird.

Auch wenn es der unvoreingenommene und unkundige Betrachter nicht erkennt: In jeder Modellbahn-Anlage steckt ein enormes Know-how und ein enormer Zeitaufwand, ohne den sich kein Modellbahn-Rad drehen würde. Für Einsteiger und Interessierte ist das in der heutigen Zeit, in der für viele Hobbyisten nur schnelle Erfolge zählen, eine echte Hürde geworden. Daher haben wir das Modellbahn-Lexikon online erstellt, das sich zum Ziel gesetzt hat, ganz praktisch allen Einsteigern eine Hilfe in dem komplexen Wissensgebiet zu bieten. Das Modellbahn- und Modelleisenbahn-Lexikon enthält daher für Sie als Modellbahner wichtige Fachbegriffe aus den Gebieten Bahn, Modellbahn, Modellbau, Elektrik, Elektronik, Digital- und Analogtechnik, Anlagensteuerung, Netzwerk-, Informations- und PC-Technologie.

Ein Modellbahn-Lexikon wäre nicht vollständig, wenn es nicht auch den Modellbahn-Jargon, manche sagen auch „Slang“ dazu, berücksichtigen würde. Denn in der Modellbahner-Umgangssprache, in der zum Beispiel ein „Krokodil“ kein Tier und ein „Fauli“ kein Faulpelz ist, muss man sich als zukünftiger Modellbahn-Insider erst ein bisschen einlesen. Auch die unzähligen Abkürzungen aus den Wissensbereichen Echtbahn und Modellbahn, die wichtiger Teil des Verständnisses sind, kommen nicht zu kurz und werden hier im Modellbahn-Lexikon für Sie aufgeschlüsselt. Dazu nennen wir Ihnen hier im Modellbahn-Lexikon auch eine Vielzahl bekannten Synonyme und abweichender Ausdrücke des Modellbahn-Jargons aus Österreich und der Schweiz.

Hinweis: Alle genannten Markennamen und Produktbezeichnungen im Modellbahn-Lexikon sind eingetragene Warenzeichen ihrer Eigentümer. Die Schreibweise der Produkte im Lexikon entspricht der Schreibweise, die der jeweilige Hersteller verwendet.