Modellbahn-Witze -4-

Verblüffende Genauigkeit

Tag der offenen Tür im Modellbahnclub. Frage eines besonders wissbegierigen Besuchers: „Der Zug ist ja wirklich sehr lang. Wie viele Räder hat der denn?“ Blitzschnelle Antwort des vorführenden Modellbahners: „Genau 324.“ „Donnerwetter,“ entgegnet der Besucher, „woher wissen Sie das so schnell und so genau?! Haben Sie da einen Trick?“ „Ja, ich merk’ mir die Achsen und verdoppele die Zahl.“

Unterschied zwischen einer Modellbahn und einer Brust

Frage: Was ist der Unterschied zwischen einer Modelleisenbahn und der weiblichen Brust?

Antwort: Da gibt es keinen! Beides ist für Kinder bestimmt und die Männer spielen damit.

Gebet an das Christkind um eine Modellbahn

Es ist Vorweihnachtszeit. Der kleine Hubert geht in die Kirche und sieht die Krippe mit Maria, Josef und dem Christkind. Er guckt sich um, sieht niemand und steckt die Figuren von Maria und Josef ganz schnell in die Hosentasche. Zuhause schreibt er seinen Wunschzettel an das Christkind: "Liebes Christkind, ich wünsche mir eine Modelleisenbahn. Wenn ich sie nicht bekomme, siehst Du Mami und Papi nie wieder."

Die Silberlinge mit den Graffitis

Zwei Modellbahner schauen sich eine neue Schauanlage an, mit dem üblichen kritischen Blick. Sagt einer der beiden nach einiger Zeit: "Schaut mal, scheinbar sind hier auf der Anlage alle Silberlinge mit Graffitis besprüht."
Sagt der zweite: "Das kannst Du so nicht behaupten. Du kannst nur sagen "Alle Silberlinge, die wir gesehen haben, sind mit Graffitis besprüht."
Daraufhin räuspert sich ein nahestehender Besucher und sagt zu den beiden: "Ich bin Mathematiker und an Präzision gewöhnt. Sie können höchstens sagen "Alle Silberlinge, die Sie gesehen haben, sind auf der Seite, die Sie gesehen haben, mit Graffitis besprüht."

Die größte Modellbahnanlage der Welt in einem Keller

Aus der Klapsmühle ist ein Verrückter entkommen. Nach vielen Tagen steigt er aus einem U-Bahn-Schacht wieder ans Tageslicht und wird zurückgeführt.
"Wo hast Du denn bloß gesteckt?" fragt ihn einer der Wärter.
"Keine Ahnung, bei irgendwem in einem riesigen Keller. Aber dem seine Modellbahn hättest Du sehen sollen!"

Modellbahnanlage in Russland

Erste Modellbahn-Schauanlage in Russland. Der Zug auf der Paradestrecke steht ohne Lokomotive auf der Stelle. Fragt ein Besucher: "Warum fährt der Zug denn nicht weiter?"

Antwort eines Mitarbeiters: "Na, haben wir getauscht Lokomotive!" Besucher: "E-Lok gegen Diesellok, weil nicht elektrifizierte Strecke?" Mitarbeiter: "Nein, nein, E-Lok gegen Wodka, weil Mittagspause."

Modellbahn-Jubiläum

Im Modellbahnclub gibt’s ein rundes Jubiläum zu feiern, und so erzählt der Vereinsvorsitzende „Wir feiern heute das 30-jährige Bestehen unseres Clubs, wir haben viel geleistet in den Jahren und haben jeden Abend, an Feiertagen und Wochenenden, an unserer Anlage gebaut. Zudem bin ich nun auch 30 Jahre verheiratet. Und wie hier im Club, habe ich mich auch noch nie mit meiner Frau gestritten.“

„Das ist ja sagenhaft“, meint ein erstaunter Zuhörer, „wie hast Du das denn geschafft?“ „Wie ich schon sagte, wir haben jeden Abend, an Feiertagen und Wochenenden, an unserer Anlage gebaut ...“

Maßstabstreue

... und dann war da noch der Hobbyimker und Spur-Z-Modellbahner, der seine Bienenstöcke inklusive fliegendem Personal in 1:220 nachbauen wollte.

Warum die Modellbahn rumpelt

Der Physiklehrer soll den Fehler finden, warum eine Modelleisenbahn rumpelt. Er sieht sich die Lok an. Daher kommt es nicht, also kann man die Lok vernachlässigen. In jedem Waggon rumpelt es gleich stark, das Problem kann also auf einen Waggon reduziert werden.

Der Waggon besteht aus Ober- und Unterbau, das Rumpeln kommt hörbar von unten. Also kann auch der Oberbau vernachlässigt werden. Der Unterbau besteht aus Achsen und Rädern. Man kann nun annehmen, dass die Achsen gut geschmiert sind und damit für das Problem nicht relevant sind.

Die Räder können mit guter mathematischer Genauigkeit als Kreise beschrieben werden. Kreisflächeninhalt ist Pi*r^2. Pi ist eine Konstante, die rumpelt nicht. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist auch r inzwischen konstant (Stichwort thermische Ausdehnung). Was bleibt übrig? Das Quadrat! Und dass ein Quadrat rumpelt, ist doch klar!

Blondine im Modellbahnfachgeschäft

Eine Blondine kommt in ein Modellbahngeschäft und sagt: "Ich würde gerne diesen Waggon da als Geburtstagsgeschenk für meinen Freund kaufen." Da sagt der Verkäufer: "Tut mir leid, aber wir verkaufen keine Waggons an Blondinen." Daraufhin geht die Blondine nach Hause und färbt sich die Haare schwarz. Dann geht sie wieder ins Modellbahngeschäft und sagt: "Ich hätte gerne diesen Waggon aus der Vitrine." Der Verkäufer sagt wieder: "An Blondinen verkaufen wir keine Waggons." Die Blondine erwidert: "Jetzt habe ich mir extra die Haare schwarz gefärbt. Wie haben Sie gemerkt, dass ich eine Blondine bin?" Verkäufer: "Das in der Vitrine ist ein Triebwagen!"