Modellbahn-Witze -3-

Die "neue" Lok

Torben kommt in den Ferien zu seinem Großvater, der alte Modellbahnen sammelt. Da passiert das Unglück, eine alte Lok hält die hohe Geschwindigkeit nicht aus und fällt ihm versehentlich von der Anlage. Großvater schimpfend: "Das war ein Stück von 1935!" „Puh, da bin ich aber froh", atmet Torben erleichtert auf. „Ich dachte, sie wäre neu."

Modellbahn und Schule

Für das Projekt "Modellbahn und Schule" werden in einer Schule mehrere Module gebaut. Am nächsten Tag geht es um den elektrischen Anschluss. Vor dem Ende des Arbeitskreises sammelt der Lehrer die Schüler daher um sich und fragt: "Was wisst Ihr vom Kurzschluss?"

Betretenes Schweigen und nachdenkliche Blicke sind die Reaktion. Dann schließlich meldet sich Moritz kleinlaut. „Also gut, einer von uns muss es ja gewesen sein. Aber das war bestimmt keine Absicht."

Der Modellbauer-Stolz

Stolz führt der Modellbahner seine neue Anlage vor. Ein Besucher guckt ganz genau hin, zeigt in eine Ecke und meint dann bewundernd: "Genial! Wie hast Du denn die ganzen animierten Tiere hinbekommen?" Der Anlagenbesitzer stutzt und guckt auch genau hin: "Aaaaargh, die sind nicht animiert, das sind ECHTE Ameisen."

Trauerfall des Modellbahners

Nach einer Modellbahn-Börse stehen zwei Modellbahner zusammen.
Fragt der eine: „Du guckst ja so traurig, ist was mit den Loks nicht in Ordnung?"
"Nein, ich habe nur gerade ein trauriges Buch gelesen.", antwortet der andere.
"Welches denn?" "Mein Sparbuch."

Im Spielwarenladen

Kunde im Spielwarenladen: "Ich möchte meinem Sohn eine moderne Modellbahn-Anlage kaufen."
Verkäufer: "Was meinen Sie mit modern?"
Kunde: "Na, mit einem heruntergekommenen und stillgelegten Bahnhof und Waggons mit Graffitis drauf."

Diesmal ist es ernst...

Gespräch unter Freundinnen: „Hermann hat mich schon wieder verlassen.“
Beruhigt Dich doch, der kommt doch jedes Mal wieder.“
Nein, diesmal bestimmt nicht, er hat seine Modelleisenbahn mitgenommen.“

Was ist ein Pedant?

Was ist ein Pedant? Ein Mann, der morgens um vier Uhr aufsteht, um bei seiner
Modelleisenbahn den Arbeiterfrühzug abzufertigen.

Gute Nachbarschaft

Plattenbausiedlung, vom Nachbarn ist heftiger Lärm zu vernehmen. "Achje," stöhnt Modellbahner Gerhard, "Gabi schlägt Clubkamerad Achim wieder die Modellbahn aus dem Kopf."

Die Rache des Bahnkunden

Ein Mann steht am Bahnsteig als der Zug einfährt und ihn erfasst. Der Mann wird schwer verletzt und liegt wochenlang im Krankenhaus. Nach seiner Genesung geht er in die Stadt und kommt an einem Modelleisenbahngeschäft vorbei. Er stürmt hinein, wirft mehrere Lokomotiven auf den Boden und springt wie verrückt darauf herum. Der Verkäufer ruft entsetzt: "Sind sie wahnsinnig?"
Der Mann antwortete darauf: "Man muss die Biester vernichten, solange sie noch klein sind!"

Modellbahn und Kinder

Ein kleiner Junge spielt im Kinderzimmer mit der Modelleisenbahn: "Vorsicht an der Bahnsteigkante! Der Zug auf Gleis 11 fährt ein! Männer bitte hinten einsteigen, Kinder in der Mitte und die Schlampen steigen vorne ein."

Die Mutter in der Küche hat dies gehört und betritt entrüstet das Kinderzimmer: "Was für Ausdrücke muss ich denn hier hören? Zur Strafe bekommst Du eine Stunde Spielverbot!"

Artig wartet der Junge die Stunde ab. Dann spielt er weiter, die Mutter in der Küche hört zu:  "Vorsicht an der Bahnsteigkante! Der Zug auf Gleis 11 fährt ein! Männer bitte hinten einsteigen, Kinder in der Mitte und die Frauen bitte vorne!"

Die Mutter ist zufrieden und denkt sich: "Die erzieherische Maßnahme hat gewirkt." Dann aber nochmal die Stimme des Kleinen: "Noch eine Durchsage für den Zug auf Gleis 11: Wegen der Schlampe in der Küche haben wir leider eine Stunde Verspätung!"

(Hinweis: Zu dem Witz finden Sie hier das passende Hammer-Video.)